Bewertung
(11) Ø4,15
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2008
gespeichert: 605 (1)*
gedruckt: 2.639 (15)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2007
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Mehl
1 Pck. Backpulver
2 EL Margarine
Ei(er), getrennte
1/2 TL Salz
2 EL Zucker
  Milch
350 g Käse (Gouda), geriebener
  Chilipulver (Ají rojo), rotes, scharfes

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus dem Mehl, Backpulver, Margarine, drei Eigelben (1 Eigelb zum Bestreichen übrig lassen), Salz und Zucker einen Teig kneten. Bei Bedarf etwas Milch hinzufügen.

Für die Füllung die vier Eiweiße steif schlagen. Den geriebenen Käse unterheben und mit rotem Ají (oder scharfem Chilipulver) nach Belieben und je nach Geschmack würzen.

Den Teig ca. 4 mm dick ausrollen, die Füllung darauf verstreichen und von zwei Seiten zu einer Rolle einschlagen. Mit dem übrigen Eigelb bestreichen und mit etwas Ají (oder Chili) und einer Prise Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze (ungefähr 170° C) ca. 20-30 Minuten backen.

Am besten schmeckt die Käserolle warm.

Tipp: Statt Gouda kann man natürlich auch andere Käsesorten nehmen. Ich kenne dieses Rezept auch mit Gouda und Feta-Käse gemischt. Soweit ich weiß, benutzt man dazu in Bolivien einen salzigen Schafskäse, der etwas cremiger ist als Feta-Käse.