Kinderplätzchen


Rezept speichern  Speichern

Orangen - Mais- Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.02.2008



Zutaten

für
170 g Butter
170 g Zucker
250 g Polenta
100 g Mehl
2 große Ei(er)
2 Orange(n), unbehandelt, den Abrieb davon, evtl. 3 Orangen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Butter, Zucker, Grieß und Mehl mit Fingerspitzen zu Krümeln verkneten. Orangenschale und Eier einarbeiten. Den Teig mit Klarsichtfolie abdecken und 1 Stunde im Kühlschrank etwas fest werden lassen.

Ein Backblech mit Papier auslegen und in Abständen von 5 cm knapp teelöffelgroße Häufchen auf das Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad etwa 5 - 6 Minuten backen, bis die Plätzchen am Rand goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und noch etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Meiner Tochter macht es viel Spaß einmal mitzubacken und keine Schimpfer zu bekommen, wenn Sauerei herrscht. Es ist herrlich für Kinder in den Teig hinein zu kneten und das Gefühl wahrzunehmen, von klebrigem Teig.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mandysae

Gerade aus dem Ofen geholt. Sehen köstlich aus, und so schmecken sie sicher auch. Hab in Ermangelung einer Orange einen halben Äpfel dran gerieben. Und Polenta hälftig duch Maismehl ersetzt, da ich saß Geknuspere nicht ganz so mag. Foto lädt...

16.07.2019 12:09
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich kenne dieses Rezept auch und habe sie schon des öfteren gemacht! Die sind wirklich lecker !

29.05.2009 12:32
Antworten