Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2008
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 483 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2007
1.770 Beiträge (ø0,42/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Blätterteig - Pastetchen, fertig gekauft
250 g Wildfleisch, mager (Reh, Hase oder HIrsch)
Zwiebel(n), fein gehackt
Knoblauchzehe(n), fein gehackt
50 g Speck, geräucherter, gewürfelt
1 TL Paprikapulver
1 TL Tomatenmark
2 EL Mehl
250 ml Wein, rot
1/2 Dose Pfifferlinge
125 ml Wasser oder Wildfond
  Gemüsebrühe, gekörnte
 evtl. Zucker und /oder Ketchup
  Thymian
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Den Speck auslassen, Zwiebel und Knoblauch darin kurz braten, das Fleisch zufügen und kurz anbraten. Paprikapulver, Tomatenmark, Mehl und etwas Thymian unterrühren, Wein und Wasser bzw. Wildfond dazugeben, aufkochen lassen und ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze schmoren.

Zwischenzeitlich die Pastetchen nach Packungsanleitung zubereiten.

Die Pfifferlinge abgetropft zum Fleisch geben, heiß werden lassen, das Ragout mit gekörnter Brühe, Salz, Pfeffer, evtl. etwas Zucker oder Ketchup abschmecken und in und um die heißen Pastetchen geben.