Apfelklöße

Apfelklöße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 18.12.2002



Zutaten

für
3 EL Butter
2 Ei(er)
3 EL Milch
1 Brötchen
300 g Mehl
500 g Äpfel
Zimt
Zucker
Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
3 El Butter, 2 Eier, 3 El Milch, 1 eingeweichtes Brötchen, Salz und 300 g Mehl zu einem Teig verrühren, 500 g Äpfel schälen, raspeln in den Teig geben, dann Nocken abstechen, in kochendes Wasser geben, 10 Minuten ziehen lassen, mit Zimt, Zucker und Butter servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

popolino

Hallihallo! :-) Ich hab die Klößchen gestern meinem Schatz zum mitnehmen gemacht. Kann man nämlich auch kalt essen. Sind echt sehr lecker! Nur bei der Zubereitung hab ich's dann noch ein bisschen abgewandelt, weil sie so glibberig nach dem kochen waren. Und zwar: Klößchen nach dem kochen in Butter, Zimt und Zucker goldgelb anbraten. Ergeben bei walnussgroßen Nocken ca. 30-40 Stück! Probiert's aus, es lohnt sich! :)) Lieben Gruß, popolino

14.04.2004 14:01
Antworten
lillymv

hm, das klingt seeehr lecker und nicht so fett, wie z.B. in Öl gebackene Krapfen. Das Rezept habe ich gerade gespeichert. Das wird bei Gelegenheit ausprobiert! lg lilly

13.04.2004 15:33
Antworten
BadGirlPolska

Das Rezept hört sich echt lecker an. Werde es gleich morgen nach dem Einkaufen ausprobieren. Viele Grüße Malwina

30.03.2004 21:15
Antworten