Braten
Dessert
Kinder
Creme
Frucht
Resteverwertung

Rezept speichern  Speichern

Gebackene Bananen mit Honigcreme und Vanilleeis

leckeres und schnell zubereitetes Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 51 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 26.02.2008



Zutaten

für
4 Banane(n), sehr reif
etwas Honig
Zucker
Zimt
2 Becher Schmand
Eis (Vanilleeis)
Krokant
Schokoladensauce
etwas Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Schmand in eine Schüssel und nach Belieben den Honig und Zimt-Zucker-Mischung unterrühren. Es sollte nicht ganz zu süß werden. Das Ganze gut verrühren und in den Kühlschrank stellen.

Die Bananen schälen und längs halbieren. Je reifer und dunkler die Bananen sind, umso besser. In einer großen Pfanne einen Tropfen Öl heißmachen. Darin die Bananen anbraten, bis sie leicht dunkel werden.

Sobald sie etwas Farbe bekommen, wieder etwas Honig und Zucker dazugeben, damit eine Art Sirup entsteht, in dem die Bananen braten. Vorsichtig wenden, die Bananen sollen von allen Seiten mit dem "Sirup" bedeckt sein und herausnehmen, bevor die Bananen zu weich werden. Die merkt man gut mit dem Wender.

Je zwei Bananenhälften auf einem kleinen Teller anrichten. Jetzt die Creme neben den Bananenhälften klecksartig auf den vier Tellern verteilen. Auf jedem Teller noch eine Kugel Vanilleeis in die Mitte setzen.

Das Ganze mit dem Streukrokant, ein paar "Linien" Schokosoße und Zimt-Zuckermischung dekorieren. Sofort servieren, dass die Bananenhälften noch warm sind und so zum Vanilleeis gegessen werden können.

Habe das Ganze auch schon mit Litchis aus der Dose gemacht, allerdings dann ohne anbraten. Ich denke, man kann hier verschiedene Früchte verwenden. Da hier auch an der Banane schon viel Süßes ist, sollte die Creme nicht zu süß werden. Ist diese noch leicht säuerlich, passt sie hervorragend zu der Banane.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

f_kreutz

Sehr einfach und sehr lecker! Der Schmand passt super zu den Bananen! Der ganzen Familie hat es geschmeckt. Ein tolles Rezept!

13.05.2020 20:08
Antworten
trachurus

Total einfach und lecker. Vor allem die Schmandcreme ist der Hit!! Danke für das Rezept!

23.03.2020 09:18
Antworten
Gerlinde1967

Super!Einfach!Schnell!Lecker!!!!

12.11.2019 20:32
Antworten
AndreaGer

kann man es für grösere Portion auch im Backofen machen????

04.08.2019 07:50
Antworten
Sarah83

Freut mich, dass es geschmeckt hat :)

06.04.2018 19:29
Antworten
Glitzerstern1989

sehr sehr lecker :) bananen stopfen zwar aber morgen gibt es das nochmal das steht fest :) danke !

13.11.2010 21:37
Antworten
Kitty7690

SUPER LECKER! :))) wird es jetz öfters als nachspeise geben, der schmand war vor allen dingen seeehr lecker zu der banane. leider hatten wir kein eis da, aber auch ohne war es supi. Das wird beim nächsten mal aber nachgeholt.. :) Statt der Schokosoße hab ich ein bisschen Nutella auf die Banane gemacht. War ebenfalls gut! Lg Kitty

24.08.2010 23:33
Antworten
--Chi--

Perfektes Dessert! :) Ich habe selten so ein gutes Rezept für gebackene Bananen gefunden und der Schmand dazu ist einfach traumhaft. Ich glaube, ich habe noch nie ein Dessert so genosen. :)

22.08.2010 00:04
Antworten
ischilein

Sehr lecker !!! :D Foto kommt.....

25.08.2009 15:35
Antworten
Sarah83

Das freut mich! Ist das Rezept doch nicht ganz untergegangen ;-) Bin gespannt auf das Foto, ich vergesse es immer und wenn ich dann dran denk ist schon alles weggegessen... Lg Sarah

29.08.2009 17:52
Antworten