Braten
einfach
Europa
Gemüse
Italien
Krustentier oder Muscheln
Schnell
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen in Kräutertomaten

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.02.2008



Zutaten

für
200 g Riesengarnelen, geputzte
2 Zehe/n Knoblauch, zerkleinerte
400 g Tomate(n)
Kräuter, italienische Art (z.B. Oregano)
Pastis oder Ouzo
n. B. Basilikum, gehacktes
n. B. Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer
etwas Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten waschen und würfeln. Zusammen mit den Kräutern und der zerkleinerten Knoblauchzehe zu einer Tomatensauce einkochen. Nach Bedarf abschmecken und mit Pastis oder Ouzo ablöschen. Mit Basilikum und Petersilie würzen.

Die Riesengarnelen salzen und pfeffern. Kurz in heißem Olivenöl (ca. 1 1/2 Min je Seite) anbraten - evtl. eine Knoblauchzehe mitbraten.

Die Riesengarnelen auf der Tomatensauce anrichten und mit Kräutern verzieren.

Tipp: Am schönsten sieht es aus, wenn man die Tomatensauce in leeren Jakobsmuscheln anrichtet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.