Nudeln mit Tintenfischringen


Rezept speichern  Speichern

mein entwickeltes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.02.2008



Zutaten

für
1.000 g Tintenfisch(e) (Tintenfischtuben, TK)
250 g Tomate(n),getrocknete, eingeweichte und grob geschnittene
250 g Kirschtomate(n), halbierte
1 Gemüsezwiebel(n), in grobe Scheiben geschnittene
500 g Nudeln nach Wahl
250 ml Cremefine zum Kochen
2 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
1 Schuss Ketchup (Curryketchup)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Die Tintenfischtuben über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen. Dann kalt abspülen und trocken tupfen. In Ringe schneiden.

Die Tintenfischringe kurz in heißem Olivenöl anbraten. Die Gemüsezwiebel zufügen und nach und nach die frischen und eingeweichten Tomaten zugeben. Alles kräftig durchschwitzen und mit Cremefine auffüllen. Ca. 10-15 Minuten köcheln.

In dieser Zeit die Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen. Anschließend durch ein Sieb abgießen, das Nudelwasser dabei auffangen. Die Nudeln zurück in den Topf geben.

Die Sauce über die Nudeln geben und auch noch etwas Flüssigkeit vom Kochwasser zufügen. Alles sehr herzhaft mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Curryketchup würzen. Sofort servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Birgitdaddezio

Werde es heute ausprobieren, lass mich überraschen

24.10.2020 12:03
Antworten
omahans

Hallo, hat das noch niemand ausprobiert? Das war so lecker. Ich habe lediglich die getrockneten Tomaten weggelassen, weil wir die nicht mögen. Ansonsten nach Rezept. Von mir 5 Sterne. Omahans

10.10.2020 14:51
Antworten