Rosenkohlauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.91
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 18.12.2002



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
750 g Rosenkohl
40 g Butter
30 g Mehl
125 ml Milch
375 ml Brühe
200 g Bandnudeln
250 g Schinken, gekochter
250 g Käse (Gouda), mittelalt
2 EL Wein, weiß
Salz
Pfeffer
Muskat
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebeln pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen. Rosenkohl putzen, waschen, und kreuzweise einschneiden. Kohl in kochendem Salzwasser 10 Minuten vorgaren, mit der Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Inzwischen die Zwiebeln in der Butter andünsten, den Knoblauch durch die Knoblauchpresse zugeben und alles mit Mehl bestäuben. Unter Rühren Brühe und Milch zugeben und alles zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Nudeln nach Anweisung auf der Packung garen, abgießen und abschrecken. Schinken in Streifen schneiden, Käse grob raspeln. 220 g des Käses in die Sauce geben. Mit Wein, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Hälfte der Nudeln in eine gefettete Auflaufform geben, Kohl und Schinken darauf verteilen, restliche Nudeln darauf geben. Sauce darüber gießen. Den restlichen Käse auf die Nudeln streuen. In vorgeheizten Backofen bei 200°C auf der 2. Einschubleiste von unten 35-40 Minuten garen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GittiWalendzik

ist super,ich verwerte aber auch das noch den Blumenkohl von gestern dazu.....

21.01.2019 19:03
Antworten
Oskar123

Ich habe das Rezept heute nachgekocht. Es hat uns ganz hervorragend geschmeckt. Deswegen von mir 5 Sterne.

06.12.2018 21:21
Antworten
astrid-1966

super Rezept ,hab zwar leicht abgewandelt ,mehr Soße, 1kg Rosenkohl, 500g Nudeln und keinen Wein war ein wunderbares Essen, am Tisch gab's keine Nörgler. Astrid

08.01.2013 18:28
Antworten
mela-sarah

War echt lecker nur habe ich etwas weniger Rosenkohl genommen und etwas mehr soße gemacht:-)

03.11.2010 12:51
Antworten
rapunzel61

schmeckt lecker - tausche aber demnächst gekochten Schinken gegen Schinkenwürfel aus. LG Rita

29.10.2004 19:45
Antworten
manchester

habe das rezept heute ausprobiert. ganz super lecker!! werd ich auf jeden fall nocheinmal machen.

10.11.2003 13:32
Antworten