Bewertung
(110) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
110 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.02.2008
gespeichert: 4.849 (16)*
gedruckt: 23.112 (133)*
verschickt: 161 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2007
870 Beiträge (ø0,2/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Linsen, (am Vorteig einweichen)
100 g Zwiebel(n)
100 g Lauch
100 g Karotte(n)
100 g Champignons
4 EL Mehl, (1050er)
1 TL Curry
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Kräuter
 extra Olivenöl, zum Braten
  Chilipulver

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Linsen über Nacht einweichen.
Zwiebeln, Lauch, Karotten, Pilze und Kräuter grob zerschneiden. Mit den Linsen (abgeschüttet), Salz, Pfeffer, Curry, Chili pürieren. 1050er Mehl zufügen.

Masse ist ziemlich klebrig. Mit einem Esslöffel Masse abstechen und "Röstis" in Olivenöl ausbacken. Masse fällt trotz "vegan" nicht auseinander!