Braten
Europa
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchen Florentiner Art

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.02.2008



Zutaten

für
1 m.-großes Hähnchen, küchenfertig ausgenommen
1 große Zwiebel(n)
125 ml Weißwein, trocken
2 Lorbeerblätter
3 EL Balsamico
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
1 EL Paprikapulver, edelsüß
4 Tomate(n) (Flaschentomaten) oder
1 Dose Tomate(n), geschälte
6 Knoblauchzehe(n)
250 g Schalotte(n), kleine
2 Paprikaschote(n), rot und grün
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Hähnchen innen und außen kalt abbrausen, trocken tupfen und in 6 Teile schneiden. In eine flache Schüssel legen.

Für die Marinade: die Zwiebel schälen und in Ringe hobeln. Mit dem Wein, den Lorbeerblättern und dem Balsamicoessig verrühren und über die Hähnchenteile geben. Zugedeckt im Kühlschrank mindestens 3 Stunden marinieren lassen.

Den Backofen auf 160°C vorheizen. Die Hähnchenteile aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Öl in einer entsprechend großen backofengeeigneten Pfanne oder Kasserolle erhitzen und die Hähnchenstücke darin von allen Seiten gut durchbraten.

Den Rosmarin und den Thymian gut waschen und trockenschütteln. Die Hähnchenteile mit Paprikapulver bestreuen, die Kräuter mit in die Pfanne geben. Das Hähnchen in den heißen Backofen geben und insgesamt ca. 40 Minuten braten.

Die Tomaten häuten und halbieren. Bei Dosentomaten, die Tomaten halbieren, den Saft auffangen. Die Knoblauchzehen und die Schalotten schälen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Die Schoten in breite Streifen schneiden. Das vorbereitete Gemüse 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Geflügel geben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Paprikapulver abschmecken. Den Tomatensaft von den Dosentomaten über das Gemüse geben.

Dazu reiche man: frisches Ciabatta oder Baguette.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

Hallo sandgugg, freut mich sehr, daß es euch geschmeckt hat. Das mit dem Gemüse von Anfang an mit rein tun, kann man natürlich auch machen. Ist ne gute Idee. Vielen Dank auch für den Sternenhimmel. Lg Schoferle

28.01.2014 18:52
Antworten
Sandgugg

sehr lecker! Allerdings mache ich das gesamte Gemüse schon direkt von Anfang an mit in den Ofen, ich finde, dann verbinden sich die Geschmäcker besser. Wir essen es sehr gerne mit Reis oder auch mit Rosmarinkartoffeln oder einfach mit Brot.

28.01.2014 17:34
Antworten