Limetten - Wolken

Limetten - Wolken

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 23.02.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
120 g Zucker
4 EL Wasser
40 g Haferflocken, zarte
100 g Mehl

Für die Füllung:

3 Ei(er)
10 Blatt Gelatine
6 Limette(n)
150 g Zucker
450 g Joghurt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ofen vorheizen, Biskuitteig zubereiten:
Eier trennen. Eigelb, Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Haferflocken und Wasser unterheben. Eiweiß steif schlagen und unter die Teigmasse heben.
Ein paar Dessertringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, Teig auf die Ringe verteilen und bei 180 Grad backen. Auskühlen lassen und die Ringe um die Teigstücke lassen.

Jetzt die Füllung vorbereiten:
Eier trennen, Eigelbe mit 1 EL geriebener Limettenschale und 100 g Zucker cremig schlagen, Joghurt unterrühren. Weiche Gelatine im Saft von 4 Limetten auflösen, unterrühren und etwa 15 Minuten kühl stellen damit die Masse gelieren kann - ist diese danach zu fest, umrühren und erst anschließend die Creme auf die Biskuits füllen.
Die übrigen Eiweiße mit 50 g Zucker steif schlagen und auf die Creme geben. Bei Höchsttemperatur ca. 1-2 Minuten backen. Vorsichtig die Ringe abnehmen, fertig!

Mein Tipp:
Nicht zu große Dessertförmchen benutzen. Meine sind von etwa 5 cm Durchmesser und von etwa 5 cm Höhe. Aus dem Teig mache ich dann max. 15 Wölkchen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.