Bewertung
(21) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2008
gespeichert: 659 (0)*
gedruckt: 2.589 (6)*
verschickt: 33 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2006
548 Beiträge (ø0,11/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Paprikaschote(n)
200 g Basmati
2 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Petersilie
2 EL Currypulver
Chilischote(n), scharfe
Zitrone(n), Saft und Schale
3 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Für die Sauce:
1 Dose Tomate(n), (800 g)
  Salz und Pfeffer
1 Becher Joghurt (Vollmilch-)
  Zucker
  Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten längst halbieren und die Kerngehäuse entfernen. Den Basmatireis in der Mikrowelle ca. 20 Min. garen (Verhältnis: 1 Teil Reis auf 2 Teile Wasser). Thunfisch abtropfen lassen.
Die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden, die Petersilie grob hacken und beides in Olivenöl andünsten, mit Currypulver und Chili würzen, salzen und pfeffern, Zitronenschale und den Saft dazugeben. Anschließend den Reis und den Thunfisch untermengen und die Paprikaschoten damit füllen.

Soße:
Die Dosentomaten in eine Auflaufform geben und grob zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Olivenöl würzen, mit Zucker abschmecken. Auf die Soße die gefüllten Paprika setzen, evtl. mit Backpapier abdecken. Bei 180 Grad ca. 30 Min. im Backofen garen.
Mit einem Klecks Vollmilchjoghurt und Bandnudeln servieren.