Bewertung
(7) Ø4,11
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2008
gespeichert: 421 (0)*
gedruckt: 3.058 (9)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.10.2005
14.031 Beiträge (ø3/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter, (weiche)
20 g Hefe
1/2 TL Salz
4 EL saure Sahne
  Für die Füllung:
150 g Schinken, gekochten
50 g Schinken, roher
2 TL Zwiebel(n), (klein geschnitten)
10 g Butter
2 TL Petersilie, (fein gehackt)
2 EL süße Sahne
Ei(er), zum Bestreichen
  Kümmel oder
  Sesam
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter in das Mehl bröseln - Hefe in dem "kalten" Sauerrahm auflösen - in die Mehlgrube einrühren, Salz dazu, alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten. KALT gehen lassen.

Die beiden Schinkensorten klein würfeln.
Die klein geschnittene Zwiebel mit der Petersilie in Butter andünsten. Danach alle Zutaten für die Füllung mit dem süßen Rahm vermischen.
Die Füllung darf nicht zu weich sein!

Den gegangenen Teig dünn ausrollen und Dreiecke ausrädeln.
Füllung auf die "breite" Seite mit einem Kaffeelöffel geben, aufrollen und zu Hörnchen formen.
Die Hörnchen mit dem verquirlten Ei bestreichen und je nach Geschmack mit Kümmel oder Sesam bestreuen.
Nach dem Füllen müssen die Hörnchen nicht mehr gehen.

Bei 190°-200°C auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.

WARM servieren!