Kräutersuppe mit Pinienkernen

Kräutersuppe mit Pinienkernen

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.02.2008



Zutaten

für
50 g Champignons
1 kleine Zwiebel(n)
250 ml Geflügelbrühe
2 EL Butter
1 EL Mehl
500 ml Milch
2 EL Pinienkerne
etwas Meersalz
etwas Pfeffer, weißer
etwas Muskat, frisch gerieben
150 g Crème fraîche
5 Zweig/e Kerbel
½ Bund Petersilie, glatte
½ Bund Schnittlauch
2 Zweig/e Estragon
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Champignons putzen und klein schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
Butter im Topf erhitzen und die Zwiebel darin dünsten. Die Champignons zugeben und kurz anschwitzen. Mehl darüber streuen und gut durchrühren. Die kalte Milch nach und nach unter Rühren hinzugeben - kurz aufkochen lassen - heiße Geflügelbrühe dazugießen und das Ganze bei geringer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kräuter waschen, trocken schütteln. Den Schnittlauch und die Blätter der anderen Kräuter fein schneiden.
Die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und den Kräutern würzen, anschließend mit Crème fraîche verfeinern.
Die Suppe in vorgewärmte Teller verteilen, mit gerösteten Pinienkernen bestreuen und Petersilie und / oder Schnittlauch garnieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.