Englischer Schokoladenpudding mit Cranberries

Englischer Schokoladenpudding mit Cranberries

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 21.02.2008



Zutaten

für
120 g Rohrzucker, brauner
1 Apfel
80 g Cranberries
120 g Butter, weiche
2 Ei(er)
120 g Mehl
3 EL Kakaopulver
120 g Schokolade, zerkleinerte, Zartbitter-
2 EL Honig, flüssiger
1 EL Butter
½ TL Vanille, gemahlene
etwas Schokoladenraspel
etwas Öl, für die Förmchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
6 Förmchen mit Öl einstreichen und mit ein wenig Rohrzucker ausstreuen.

Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfelchen schneiden. Cranberries waschen, verlesen, trocken tupfen und mit den Apfelwürfeln mischen.
Rohrzucker, Butter und Kakao verrühren, Eier und Mehl unterrühren.
Die Cranberrie-Apfel-Mischung auf die Förmchen verteilen und die Kakaomasse darüber geben. Die Förmchen fest mit Alufolie verschließen, in eine Auflaufform stellen, diese bis zu 2/3 der Förmchenhöhe mit heißem Wasser füllen und im heißen Backofen bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Für die Soße die zerkleinerte Schokolade mit Honig, Butter und Vanille in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Alles gut miteinander verrühren.

Zum Servieren den Pudding stürzen und auf einem Teller mit der Schokosoße anrichten, mit Schokoraspeln bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.