Olivenbrote


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 20.02.2008



Zutaten

für
1 kg Mehl, (Weizenvollkornmehl)
750 ml Wasser, lauwarmes
30 g Hefe, frische
2 EL Meersalz
150 g Oliven, schwarze, entsteinte
5 EL Olivenöl, bestes
1 EL Rosmarin, (gehackt)
etwas Mehl, zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Tage 16 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Tage 17 Stunden
Für den Sauerteig-Ansatz:
250 g Mehl mit 250 ml lauwarmen Wasser vermischen und 48 Std. an einem warmen Ort gären lassen, bis ein breiiger, leicht säuerlich riechender Teig entsteht.

Für den Vorteig:
250 g Mehl mit dem Sauerteig-Ansatz und 200 ml lauwarmem Wasser vermischen. Mit Mehl bestäuben und ca. 12 Std. auf dieselbe Weise wie den Sauerteig gären lassen.

Für den Hauptteig:
Hefe in 3 EL lauwarmen Wasser auflösen. Den Vorteig in einer Schüssel mit 200 ml Wasser, Salz und Hefe mischen. Mit dem restlichen Mehl zu einem saftigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt 3 Std. gehen lassen.

Oliven grob hacken. Den Teig durchkneten und Oliven, Olivenöl und Rosmarin unterarbeiten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl hinzufügen.

Aus dem Teig 8 Kugeln formen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ca. 0,5 cm dünn ausrollen, längsseits aufrollen und dabei mit den Händen nach außen ziehen, um dem Teig Spannung zu geben. Die Stangen jeweils auf die zum Backblech passende Länge ziehen und die Enden unterschlagen. Die Stangen auf 2 bemehlte Backbleche mit der Nahtseite nach unten legen. Oben mehrmals schräg einschneiden, mit Wasser einstreichen und mit Mehl bestäuben. Mit einem feuchten Tuch bedeckt etwa 1 Std. an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Eine feuerfeste Schale mit kochend heißem Wasser hineinstellen. Die Bleche nacheinander ca. 30 Minuten backen; dann die Temperatur auf 180 Grad herunterschalten und Brote in ca. 35 Minuten fertig backen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tsiss

Eben ausprobiert! Bild kommt... Hat alles wunderbar geklappt, mein erster Sauerteigversuch überhaupt! Aus Vorsicht habe ich nur die Hälfte gemacht und daraus 2 Stangen geformt. Alles top! Das Rezept verdient auf jeden Fall mehr Beachtung. Danke.

31.03.2020 18:40
Antworten