Rosmarinbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.02.2008



Zutaten

für
1 Pck. Trockenhefe
500 g Mehl, (Type 550)
50 g Butter, flüssige
1 TL Meersalz
3 TL Rosmarin, (2 TL fein hacken)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Mehl mit der Trockenhefe mischen, flüssige Butter, Salz, gehackte Rosmarinnadeln zugeben, 200 ml lauwarmes Wasser zugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gründlich durchkneten und auf ein gefettetes Backblech in der gewünschten Form legen. Mit Rosmarinnadeln spicken und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 1 Std. backen.

Mein Tipp:
Besonders nett ist die Zubereitung in einem Blumentopf! Dafür Topf einfetten und mit Alufolie auslegen. Teig nach dem gründlichen Durchkneten hineingeben, mit Rosmarinnadeln spicken und ab in den Ofen!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pancake_factory

sehr lecker geworden, habe anstatt der butter olivenöl genommen! allerdings ist es ein recht kleines brot geworden, war nach dem mittagessen sofort von den kindern verputzt! nächstes mak dann die doppelte menge :)

13.03.2015 14:02
Antworten