Kräuterbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 20.02.2008



Zutaten

für
400 g Mehl
½ TL Meersalz
½ Würfel Hefe, (20g)
50 ml Olivenöl, bestes + 2 EL
100 g Walnüsse, gehackte
1 EL Rosmarin, (gehackt)
1 EL Salbei, (gehackt)
etwas Mehl, für die Arbeitsfläche
etwas Butter, für das Backblech
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Hefe mit 200 ml warmem Wasser verrühren.
Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die aufgelöste Hefe mit dem Olivenöl zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten (geht auch wunderbar mit den Händen, wer mag). Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten, Nüsse und Kräuter unterkneten, zu einem Fladen von ca. 30 cm Durchmesser ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen. In die Oberfläche kleine Mulden drücken, mit Olivenöl beträufeln. Zugedeckt noch einmal 15 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen.

Mein Tipp:
Statt Walnüsse schmecken auch Pinienkerne sehr gut! Und wer mag kann auch grobes Meersalz über das Brot geben bevor es endgültig zum Backen in den Ofen geht!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eisbobby

Hallöchen Gina1979, ich habe alle Zutaten verdoppelt. Den Teig aber nicht zu einem Fladen verarbeitet, sondern zu kleinen Kugeln geformt, diese dicht aneinander gelegt und letztendlich die Oberfläche mit Öl beträufelt. Auf dem Foto siehst du das geniale Ergebnis. Ein tolles Teigrezept. Danke dafür, LG eisbobby

05.10.2021 15:33
Antworten