Wanda


Rezept speichern  Speichern

Gewürzkuchen, ideal zu Weihnachten

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 20.02.2008



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
6 Ei(er)
250 g Mandel(n) oder Nüsse (gerieben)
1 TL Zimt
1 Msp. Nelke(n)
100 g Mehl
1 Glas Aprikosenkonfitüre
100 g Schokolade, geriebene

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter mit Zucker und Eiern schaumig rühren, danach alle anderen Zutaten außer Schokolade dazugeben.

Den Teig auf ein gefettetes Blech streichen und bei 180 °C ca. 20 Minuten bei Ober-/Unterhitze backen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb streichen.

Auf den abgekühlten Kuchen erst Aprikosenkonfitüre und dann die geschmolzene Schokolade gleichmäßig streichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tipsie69

Der Kuchen ist echt lecker. Der ist eine Art Dauerbestellung bei mir. Meine Freunde essen alle gerne , können aber nicht backen. Zu Weihnachten mache ich 8 Stück davon. Zu meinem Vorverfasser: das ist eine Aprekotur und wird aus Aprikosenmarmeldae die erwärmt und durch ein feines Sieb gestrichen wurde gemacht. Dies ist jedoch nur notwendig wenn das Backwerk über einen längeren Zeitraum frisch erhalten werden soll. Für den normalen Hausgebrauch, wo so ein Kcuehn meist eh in 1-2 Tagen aufgebraucht ist , ißt das eien Frage des Geschmack´s.

19.12.2009 08:06
Antworten
Chefkoch_Heidi

Die Aprikosenkonfitüre wurde im Rezept ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

27.11.2019 12:01
Antworten
Bria

Hallo alle zusammen, gerade eben hab ich mir meine Rezeptbeschreibung noch mal durchgelesen und ...... Ich musss noch was loswerden; Bevor ihr die Schokoglasur draufstreicht, wäre es zu empfehlen eine Aprokotur(????) aus warmgemachter Marmelade vorher auf den Kuchen zu streichen. Der Grund: Wenn dies nicht gemacht wird, dann "hebt" die Schokolade beim schneiden ab, mit der Marmelade gibt es einen besseren Verbund zum Kuchen! Viel Spass und Vergnügen beim nachbacken. Dieser Kuchen ist wirklich eine Sünde wert, sagt sogar der Bäcker im Haus...... und das will was heißen!!!!! :-)) Lg Bria

12.09.2008 23:09
Antworten