Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2008
gespeichert: 35 (0)*
gedruckt: 460 (1)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.07.2005
2.069 Beiträge (ø0,4/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
600 g Pfifferlinge
1 Stange/n Lauch
400 g Knollensellerie
3 EL Butter oder Margarine
  Salz und Pfeffer
400 ml Gemüsebrühe
200 g Milch
1 EL Saucenbinder, heller
5 EL Wermut
300 g Bandnudeln, breite (z.B. Papardelle)
  Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Pfifferlinge putzen, evtl. mehrmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

Nudeln in reichlich kochendem Wasser garen, abgießen und abtropfen lassen.

Währenddessen den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin portionsweise kräftig anbraten und herausnehmen. Das Gemüse in das heiße Bratfett geben und kurz anschwitzen. Die Pilze wieder hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe, Wermut und Milch ablöschen. Alles aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Saucenbinder in die Pilzsauce rühren, nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Nudeln mit Pfifferlingsauce auf Tellern anrichten und servieren.

Variante: Anstelle der Milch kann man auch süße Sahne verwenden.