Bandnudeln mit Pfifferlingen


Rezept speichern  Speichern

lecker, raffiniert und aromatisch

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 20.02.2008



Zutaten

für
600 g Pfifferlinge
1 Stange/n Lauch
400 g Knollensellerie
3 EL Butter oder Margarine
Salz und Pfeffer
400 ml Gemüsebrühe
200 g Milch
1 EL Saucenbinder, heller
5 EL Wermut
300 g Bandnudeln, breite (z.B. Papardelle)
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Pfifferlinge putzen, evtl. mehrmals gründlich waschen und gut abtropfen lassen.

Nudeln in reichlich kochendem Wasser garen, abgießen und abtropfen lassen.

Währenddessen den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Sellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Das Fett in einer Pfanne erhitzen und die Pfifferlinge darin portionsweise kräftig anbraten und herausnehmen. Das Gemüse in das heiße Bratfett geben und kurz anschwitzen. Die Pilze wieder hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Gemüsebrühe, Wermut und Milch ablöschen. Alles aufkochen lassen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Saucenbinder in die Pilzsauce rühren, nochmals aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Nudeln mit Pfifferlingsauce auf Tellern anrichten und servieren.

Variante: Anstelle der Milch kann man auch süße Sahne verwenden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Ich esse gerne Eierschwammerl in allen Varianten, aber der Knollensellerie hat für mich nicht dazugepasst. Schade! LG Estrella

25.07.2019 18:02
Antworten