Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2008
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 203 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.11.2004
294 Beiträge (ø0,06/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
600 g Kalbsschulter
200 g Schweinefleisch, (Schlegel)
Zwiebel(n)
Lorbeerblatt
1 TL Kümmel
  Salz und Pfeffer
50 g Fett, zum Braten
1 EL Mehl
0,33 Liter Bier, (Pils)
1 Bund Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in sehr kleine Würfel von höchstens 2 cm Kantenlänge schneiden. Zwiebeln schälen, hacken. Lorbeerblatt fein zerbröseln.
Fett erhitzen. Alle Zutaten samt Kümmel (nach Belieben ganze Körner oder gemahlenen Kümmel) dazugeben. Unter häufigem Umrühren 8-10 Min. gründlich rundum anbraten. Mit Mehl bestäuben, durchrühren und noch 1-2 Min. weiter braten.
Bier zugießen, salzen und bei ganz kleiner Hitze noch etwa 30 Min. zugedeckt weich schmoren.

Vor dem Servieren mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu Semmel- oder Kartoffelknödel halb und halb servieren. Das Kümmelfleisch schmeckt kräftiger, wenn man es mit Rindergulaschfleisch, ebenfalls sehr klein gewürfelt, zubereitet. Die Biermenge muss dann auf ½ l erhöht und die Garzeit um 1 Stunde (bei kleinster Hitze) verlängert werden.