Bewertung
(28) Ø4,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
28 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2008
gespeichert: 838 (8)*
gedruckt: 12.513 (63)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.02.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Mehl
2 TL Backpulver
40 g Zucker
30 g Butter, kalte
150 ml Milch
1 Prise(n) Salz
75 g Sultaninen
  Butter oder
  süße Sahne
  Konfitüre
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. 1 Prise Salz und den Zucker hinzugeben. Die Butter in Flöckchen mit dem Mehl vermischen. Nach und nach die Milch dazugießen und das Ganze mit den Sultaninen zu einem Teig verkneten. Der Teig sollte glatt und fest sein, evtl. etwas Milch oder Mehl hinzugeben. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 2 cm dick ausrollen. Mit einem Glas Kreise von 5 bis 8 cm Durchmesser ausstechen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und 5 Minuten ruhen lassen.
Dann ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Die Kreise sollten ihr Volumen etwa verdoppeln. Auf einem Küchenrost abkühlen lassen. Noch warm mit Butter oder leicht gesüßter Schlagsahne und Erdbeerkonfitüre (auch Himbeere oder Kirsche) servieren.

Mein Tipp:
Statt Sahne die Scones mit Clotted Cream (bekommt man in englischen Fachgeschäften) reichen! Lecker!