Pflaumen - Crumble mit Schokolade


Rezept speichern  Speichern

toll für Gäste - läßt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 20.02.2008 310 kcal



Zutaten

für
8 große Pflaume(n) oder anderes Obst
125 g Mehl
50 g Zucker
75 g Butter
50 g Schokolade, zartbitter
1 Prise(n) Salz
evtl. Zimt oder Lebkuchengewürz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Pflaumen halbieren oder je nach Größe vierteln und in vier feuerfeste Förmchen geben.

Anschließend Mehl und Zucker in einer Schüssel mit der Prise Salz mischen. Butter in kleinen Stückchen dazugeben und das Ganze zwischen den Händen zu Streuseln krümeln. Schokolade grob hacken und unter die Streusel mischen. Für die weihnachtliche Variante kann noch mit etwas Zimt oder Lebkuchengewürz gewürzt werden.

Das Ganze über die Pflaumen verteilen und bei 190 Grad im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene etwa 25 Minuten backen.

Das Rezept lässt sich eigentlich mit allen Sorten von Obst realisieren (Aprikosen, Äpfel, Birnen, Rhabarber ... zur Not geht auch Dosenobst). Dazu passt eine Kugel Eis oder ein fruchtiges Sorbet - alleine ist es aber auch ein Hochgenuss!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kirschmichel56

Ach ja, ich brauchte viel mehr als 8 Pflaumen. So war es herrlich fruchtig.

11.08.2018 17:35
Antworten
Kirschmichel56

Dieses Rezept habe ich gerade vor kurzem mit selbst geernteten Pflaumen ausprobiert. Es war sehr lecker, aber etwas zu süß, was eventuell an unseren Pflaumen gelegen haben mag. Mich persönlich hat die Schokolade etwas gestört. Nächstes Mal probiere ich es ohne die Schokolade aus.

11.08.2018 17:33
Antworten
Franzi_784

Hat das Rezept jemand schon mit Pflaumen aus dem Glas ausprobiert?

20.12.2016 21:07
Antworten
Barolinchen

Hallo kaffeehaferl, ich habe Deinen Crumble ausprobiert und und wir fanden ihn alle sehr lecker. Die Schoki dazwischen ist eine tolle Idee. Danke für Dein Rezept! LG Silvia

11.09.2015 13:31
Antworten
kaffeehaferl

Das freut mich, wenn es Euch geschmeckt hat (und hat mich doch gleich daran erinnert, dass ich auch noch ganz schön viele Zwetschgen zu Hause habe ....). Lg, Bettina

11.09.2015 14:44
Antworten
AllessiaDarcy

Super leckeres Rezept. Ich hab noch Marzipanflocken druntergemischt. Das wird es jedenfalls öfters geben ....

02.07.2012 22:57
Antworten
kaffeehaferl

Das freut mich :-) Mit Marzipan werd ich das auch mal probieren ...

03.07.2012 08:31
Antworten
leeni2507

Hallo! Bei uns gab es heute dieses Crumble und alle waren total begeistert. Die Schokolade gibt dem Ganzen eine besonders feine Note. Vielen Dank fuer das Rezept. LG Leeni

24.10.2011 03:12
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo kaffeehaferl Der Crumble war lecker und schnell gemacht. Ich habe von allen Zutaten, Zimt habe ich weggelassen, etwas mehr genommen und in einer Auflaufform 30 Min gebacken. LG akina

15.09.2011 19:02
Antworten
kaffeehaferl

Danke für die Bewertung - freut mich, daß es gut geklappt hat :-) Und jetzt zur Zwetschgenzeit gibts den Crumble bei mir auch wieder öfter ... Liebe Grüße, kaffeehaferl

15.09.2011 19:48
Antworten