Schokoladenkuchen provencalisch

Schokoladenkuchen provencalisch

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 19.02.2008



Zutaten

für
6 Ei(er)
150 g Zucker
150 g Butter
2 Tafeln Schokolade, (Edle Bitterschokolade, 70% Kakao)
etwas Butter und Zucker für die Form
etwas Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Eier trennen. Butter mit 2/3 Zucker schaumig rühren. Eigelbe unterziehen.
Schokolade über einem Wasserbad schmelzen und zur Buttermasse geben.
Eiweiß mit restlichem Zucker steif schlagen und unter die Butter-Schokoladenmasse heben.
Eine Springform fetten und zuckern, Teig hineingeben und auf untere Backrohrschiene ca. 40 Minuten backen.
Der Kuchen geht im Ofen auf, sackt beim Abkühlen aber wieder zusammen, so dass die Oberfläche etwas bröckelig wird. Das verleiht dem Kuchen noch eine extra hübsche Note.
Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Vielleicht mit Physalis garnieren? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Auch super als Dessert!

Mein Tipp:
Mit Sahne und / oder Vanillesauce servieren - ein Gedicht!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.