Schokoladentörtchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. normal 19.02.2008



Zutaten

für
125 g Butter
125 g Mehl
1 Vanilleschote(n)
250 ml Milch
350 g Kuvertüre (Vollmilch-)
70 g Haselnüsse, gemahlene, geröstete
8 Eigelb
8 Eiweiß
100 g Zucker
etwas Butter und Zucker für die Förmchen
einige Haselnüsse, geröstete, ganz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Vanilleschote längs aufschlitzen, das Mark herausschaben. Milch zusammen mit der Vanilleschote und dem Mark aufkochen. 150 g der Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen.
Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren, kurz mitschwitzen lassen, die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die heiße Milch in die Mehlschwitze einrühren, 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Dann die Mischung in eine Rührschüssel geben, etwas abkühlen lassen und zwei geschlagene Eiweiß unterrühren. Die Eigelbe nacheinander einrühren, dann die geschmolzene Kuvertüre sowie die Nüsse einrühren.
Restliche Eiweiße mit Zucker steif schlagen. 1/4 davon mit dem Schneebesen unter die Masse rühren. Den Rest vorsichtig unterziehen.
10 Förmchen buttern und mit Zucker ausstreuen. Zu 3/4 füllen, in ein heißes Wasserbad stellen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.
Restliche Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Törtchen stürzen, mit Kuvertüre überziehen und mit Haselnusskernen bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.