Rosensirup


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 19.02.2008



Zutaten

für
150 g Blüten von unbehandelten Duftrosen
1 Liter Wasser
2 Zitrone(n), aromatische
1 kg Rohrzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Rosenblätter mit Wasser und Zitronensaft aufkochen und zugedeckt etwa eine halbe Stunde ziehen lassen, abseihen und mit dem Rohrzucker noch einmal etwa 30 Minuten dick einkochen lassen und noch warm in Flaschen abfüllen.

Unwahrscheinlich aromatisch! Passt zu Cocktails, zu Desserts usw.

Mein Tipp:
Sehr schön in nostalgischen Glasflaschen, bes. als Geschenk!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

vetti

Hi Gina! Gutes Rezept, und mit dem Rohrzucker fällt das schlechte Gewissen auch nicht ganz so stark aus ;-) Ich hab (glaub ich) eine Damaszener Duftrose benutzt, und hab auch noch einen Spritzer Rosenwasser dazu getan - konnt mich nicht beherrschen, es riecht dann immer so gut ;-) Sehr lecker, vielen Dank!

19.07.2013 14:19
Antworten
Gina1979

Hallo Traumfabrik, vielen Dank für die positive Bewertung :-) Auch ich habe dieses Rezept in diesem Jahr wieder gemacht - sehr zur Freude meiner Familie. Das nächste Mal probiere ich es auch mit dem Rosenwasser! Liebe Grüße Gina

25.06.2009 21:17
Antworten
Traumfabrik

Also ich hab diesen Sirup gerade ausprobiert, und muss sagen, das rezept ist echt gut. es geht echt schnell und schmeckt gut!! ich hab es allerdings noch mit einem esslöffel rosenwasser verfeinert!! echt lecker und empfehlenswert!!

15.06.2009 17:54
Antworten