Pangasius im Kräuterbackteig


Rezept speichern  Speichern

leckere Vorspeise

Durchschnittliche Bewertung: 4.3
 (31 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 19.02.2008



Zutaten

für
400 g Fisch, (Pangasiusfisch)
125 g Mehl
100 ml Wein, weiß
2 EL Öl
2 Eigelb
1 TL Thymian
1 EL Petersilie
1 EL Schnittlauch
1 TL Kerbel
2 Eiweiß
etwas Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Fisch in kleine Stücke teilen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln, dann in etwas Mehl wenden.
Für den Backteig Mehl mit Wein, Öl und Eigelb verrühren. Kräuter dazugeben, die Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben, den Fisch durchziehen und im Fett ausbacken auf Blattsalat anrichten!



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gelöschter Nutzer

mal wider sehr gut

26.11.2019 13:15
Antworten
altbaerli

freut mich wenn es schmeckt lg. Gerhard

26.11.2019 19:19
Antworten
altbaerli

mal ein Dankeschön für die tollen Bilder lg. Gerhard

13.12.2018 20:04
Antworten
DionysosBBN

Ich hatte leider keinen Weißwein bei der Hand, aber mit Bier (es war ein Pils) geht es ebenso hervorragend!

06.11.2018 21:42
Antworten
altbaerli

ja Bierbackteig ist klasse lg. Gerhard

07.11.2018 11:00
Antworten
altbaerli

hello dominika danke für die ***** freut mich wenns euch sooo gut geschmeckt hat lg. Gerhard

10.05.2009 21:39
Antworten
Chefkoch_dominika

Hallo Altbaerli... heute habe ich nach Deinem Rezept mein Pangasiusfilet zubereitet....und wir waren begeistert. Ich muss sagen, dass dieses Rezept fuer den Backteig bis jetzt der beste ist, denn er ist schoen zaeh und bleibt am Fisch, Der Fisch bleit saftig und alles in einem sehr, sehr lecker....das gab 5 Sternchen ;)

10.05.2009 21:34
Antworten
altbaerli

hello danke für die schönen Bilder lg. Gerhard

28.05.2009 17:53
Antworten
altbaerli

hello lunamäuschen danke für deine Posetive Bewertung freut mich wenns geschmeckt hat lg. Gerhard

15.03.2009 12:21
Antworten
lunamäuschen

Hallo, ich habe gestern abend mein Pangasiusfilet auf diese Weise zubereitet. Ich muss sagen, es war sehr lecker. Der Backteig war ganz einfach und schnell zubereitet. Der Fisch in dem Teig blieb sehr saftig und zusammen mit Pellkartoffeln und Kopfsalat mit viel Dressing wars ein richtig leckeres Abendessen. Eine prima Alternative zum herkömmlichen Panieren vom Fisch. Lieben Gruß

15.03.2009 11:00
Antworten