Bewertung
(497) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
497 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2002
gespeichert: 14.565 (57)*
gedruckt: 115.560 (878)*
verschickt: 784 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.07.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln
1 Pck. Spinat (TK), ca. 450 g
1 Pck. Lachs (TK), ca. 250 g
  Für die Sauce:
3 Becher Schmand, à 200 g
1 Becher süße Sahne, à 200 g
  Gemüsebrühepulver, instant
  Zitrone(n)
  Salz und Pfeffer
  Zum Bestreuen:
200 g Käse, geraspelt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 1.290 kcal

Nudeln vorkochen, in eine Auflaufform die Hälfte der Nudeln einfüllen. Danach den aufgetauten Spinat darüber verteilen. Jetzt die restlichen Nudeln einfüllen. Den Lachs in Scheiben schneiden und über die Nudeln geben. Am besten solange der Lachs gefroren ist, dann lässt er sich besser schneiden.

Anschließend aus den restlichen Zutaten eine Sauce rühren, abschmecken und darüber gießen. Mit dem geraspelten Käse bestreuen und bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 35 Min. in den Backofen geben.

Schmeckt super und man kann das Gericht schon nachmittags vorbereiten.
Nudelauflauf mit Spinat und Lachs
Von: Anna Walz, Länge: 1:18 Minuten