Minze - Apfel - Gelee


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (20 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 01.12.2002



Zutaten

für
100 g Pfefferminze - Blätter, frische
500 ml Apfelsaft, naturtrüb
½ Zitrone(n), Saft
1 Pkt. Gelierzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 15 Stunden Gesamtzeit ca. 15 Stunden 10 Minuten
Pfefferminzblätter waschen und mit 250 ml kochendes Wasser übergießen. 15 Minuten ziehen lassen. Anschließend die Pfefferminzblätter ausdrücken, den Sud auffangen und auf 250 ml reduzieren. Den reduzierten Sud mit Apfelsaft auf 750 ml auffüllen, Zitronensaft und Gelierzucker hinzugeben und alles unter Rühren 1 Minute sprudeln kochen lassen. Anschließend alles in vorbereitete Gläser füllen, diese verschließen und erkalten lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

HeavyBine

Hey, sehr lecker und schnell gemacht. Lieben Dank für das Rezept von HeavyBine

27.07.2017 19:20
Antworten
Nordlicht_A

Habe das Gelee heute gekocht - allerdings etwas abgewandelt. Ich habe die Minzblätter klein geschnitten und dann im ca. 1 1/2 Stunden im Apfelsaft ziehen lassen. Vor dem einkochen habe ich die Blätter angegossen und den "aromatisierten" Apfelsaft weiter verwendet. Ins Glas habe ich dann nur noch 2 ganze Blätter gegeben. Schmeckt uns sehr gut!

04.06.2017 15:52
Antworten
Kuschelmaus2404

Hallo, hab dieses Gelee schon im Sommer gekocht, aber jetzt erst ein Glas geöffnet. Ich hab mir den Schritt mir dem Pfefferminztee gespart, weil ich den Apfelsaft nicht "verwässern" wollte und habe 10 g frisch gehackte Minze in die fertig gekochte Marmelade gegeben und dann direkt in die Masse in die Gläser abgefüllt. Nach ca. 20 Minuten habe ich die halbfesten Masse in den Gläsern noch mal ordentlich geschüttelt, damit sich die Minze auch im kompletten Glas verteilt - für mich ist es so perfekt. :) Danke für das schöne Rezept Kuschelmaus 2404

21.12.2015 07:18
Antworten
pitdieerste

Hallo, ich entsafte grade Äpfel und würde dann gerne das Gelee kochen. Nun frag ich mich gerade warum man zuerst den Sud kocht...spontan hätt ich die minze einfach im Saft mitgekocht?

21.10.2013 18:05
Antworten
MaryOne

Sehr lecker und einfach. Ich habe die Minze etwas köcheln lassen, dann ausgedrückt und den Saft einer ganzen Zitrone dran getan. Perfekt!

18.06.2013 19:56
Antworten
die_nina

hallo! Hört sich echt super lecker an! Denke ich werde das morgen mal ausprobiern. Kann man da gekauften Apfelsaft für benutzen (wenn dann den naturtrüben von Aldi?!).... oder soll ich lieber selbst entsaften ? LG Nina

18.08.2005 23:13
Antworten
Petterson

Hallo Drossel, endlich ein Rezept wo ich meine Minze los werde... Das Gelee schmeckt einfach himmlisch und ist so einfach herzustellen. Vielen Dank dafür Liebe Grüße Petterson (Brigitte)

04.08.2005 15:39
Antworten
stefansbraut

Notiert, wird demnächst probiert mfg SB

07.10.2004 19:54
Antworten
putzi74

Ein einfaches, aber schnelles Rezept. Gut geeignet auch als "kleines Mitbringsel". Ich hab noch zusätzliche Minze kleingeschnitten und vor dem Abfüllen in das fertige Gelee gerührt.

08.06.2004 13:09
Antworten
Lollipop

Einfach und lecker. LG Lollipop

10.05.2004 10:27
Antworten