Vegetarisch
Vegan
Dessert
Frucht
Früchte
Salat
Sommer
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Erdbeer - Melonen - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.02.2008



Zutaten

für
1 Honigmelone(n)
250 g Erdbeeren
3 EL Zucker
2 EL Zitronensaft
4 cl Cognac

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Melone halbieren, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher herauslösen. In eine Schüssel geben, mit dem Cognac beträufeln und 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Die Erdbeeren waschen, entstielen, halbieren und mit dem Zucker und Zitronensaft vermischt ebenfalls durchziehen lassen.

Zum Servieren beide Fruchtsorten vorsichtig vermischen und in einer Schale schön anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Da wir Charentais-Melone am liebsten mögen, habe ich den Erdbeer-Melonen-Salat daraus gemacht. Aber das war die einzige Änderung. Der Zitronensaft hebt den Geschmack schön hervor und auch der Cognac hat gut dazu gepasst. Ein sommerliches, feines Dessert, das auch noch schnell gemacht ist. LG DolceVita

22.06.2017 11:32
Antworten
PeachPie12

..., ein schönes rezept. cognac habe ich allerdings durch amaretto ersetzt, hat auch super gepasst!

06.05.2015 19:44
Antworten
Estrella1

Hallo! Ein schneller und einfacher Salat. Ich habe jedoch den Cognac weggelassen, hat auch so gut geschmeckt. LG Estrella

04.05.2015 07:08
Antworten