Gretischnittchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Biskuitschnitten mit Quarkcreme

Durchschnittliche Bewertung: 5
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 19.02.2008



Zutaten

für
8 Ei(er)
12 EL Wasser, lauwarmes
400 g Zucker
4 Pck. Vanillezucker
300 g Mehl
200 g Speisestärke
4 TL Backpulver
1 EL Kakaopulver
50 g Zucker
250 ml Sahne
150 g Quark
1 Pck. Gelatine, Pulver
Schokolade, grob gehackt
½ EL Kakaopulver
1 Zitrone(n), Saft davon
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier mit dem Wasser 1 Minute auf höchster Stufe schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben und weitere 2 Minuten schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver unterrühren. Die Masse dritteln, in einen der Teile Kakao mischen. 3 Backbleche mit je einem der Teige bestreichen und die Böden 15-20 Minuten bei 175-200°C Umluft backen.

Für die Creme die Sahne schlagen, die Gelatine hinzugeben und fest werden lassen. Dann den Zucker und Quark unterheben. Die Creme in 2 Portionen teilen, die eine Hälfte mit Schokoladenstückchen, die andere mit dem Kakao mischen. Den ersten Teil auf einen der hellen Böden geben, den dunklen Boden vorsichtig darauf legen, die restliche Creme verstreichen und den letzten Boden darauf geben. Dann aus dem Zitronensaft und dem Puderzucker einen Guss herstellen und den Kuchen damit dick bestreichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moritz0799

cool bin auf zufallsrezept gegangen und dann is des gekommen und ich habs mal ausprobiert

12.01.2012 17:27
Antworten