Gekräuterte Fischfrikadellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 19.02.2008



Zutaten

für
3 Brötchen, altbacken
250 ml Milch, kochende
500 g Kabeljaufilet(s) oder Seelachsfilet
2 EL Zitronensaft
½ Bund Dill
½ Bund Petersilie
1 Zwiebel(n)
100 g Butter oder Margarine
2 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Mehl zum Wenden
Muskat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Brötchen grob zerteilen, mit der kochenden Milch übergießen und erkalten lassen. Fisch trocken tupfen, in Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.

Die Kräuter von den Stielen befreien und mit dem Fisch und der Zwiebel durch den Fleischwolf (oder etwas Ähnliches) drehen. Die Brötchen ausdrücken und mit den Eiern zur Fischmasse geben. Die Butter zerlassen und hinzufügen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

Den Teig für 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Frikadellen formen, in Mehl wenden und in Butter braten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.