Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.02.2008
gespeichert: 239 (0)*
gedruckt: 2.339 (2)*
verschickt: 21 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2005
1.554 Beiträge (ø0,3/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 Pck. Forellenfilet(s), geräuchert à 125g
200 g Rucola
  Für das Dressing:
1 EL Balsamico
2 TL Öl, (Rapsöl)
1/2 TL Honig
2 EL Wasser
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
4 EL Joghurt 1,5%
1 TL Meerrettich (Sahne-)
1/2 TL Senf, mittelscharf
1 Spritzer Zitronensaft
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
  Zum Verzieren:
1 Stück(e) Tomate(n), in Scheiben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rucola waschen und trocken schleudern. Stiele bei Bedarf entfernen und auf zwei Tellern verteilen.
Zutaten für das Rucola-Dressing (bis Pfeffer) in einer Schüssel mit einem Schneebesen zu einer glatten Sauce leicht verschlagen. Mit einem Esslöffel über dem jeweils angerichteten Salat verteilen.
Forellenfilets in mundgerechte Stücke schneiden und auf dem Rucola anrichten.
In einer kleinen Schüssel Zutaten für die Meerrettich-Kleckse (ab Joghurt) verrühren und klecksmäßig auf die Forellenstückchen geben.
Die Teller mit Tomatenscheibchen garnieren und servieren.
Gesamt 9 P. / bei 2 Portionen pro Portion 4,5 P.