Eier oder Käse
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Italien
Nudeln
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tortellini - Mozzarella - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.02.2008



Zutaten

für
800 g Tortellini
200 g Tomate(n) (Cocktailtomaten)
2 Pkt. Mozzarella
1 Zwiebel(n)
1 Peperoni, rot
2 EL Tomatenmark
8 EL Olivenöl
etwas Balsamico
Salz und Pfeffer
Oregano
Basilikum
Majoran
8 EL Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Die Tortellini in Salzwasser oder Brühe - je nach Belieben nach Packungsanweisung gar kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und würfeln. Die Peperoni putzen, die Samenkörner daraus entfernen und diese dann ganz klein würfeln.

Die Tortellini abgießen, gleich den Balsamico darüber gießen und vermengen.

Ca. 8 EL Olivenöl mit genau so viel Wasser und 2-3 EL Tomatenmark in einer Pfanne erhitzen. Dann die Zwiebel und die Peperoni unterrühren. Auch Oregano, Basilikum und Majoran (nach Belieben - ich nehme immer gerne viel Kräuter und tue von jedem einen größeren Esslöffel hinein) hinzufügen. Das Wasser etwas verkochen lassen. Diese Mischung dann zu den Tortellini geben.
Die Cocktailtomaten waschen, vierteln und zusammen mit dem klein gewürfelten Mozzarella ebenfalls unterrühren. Anschließend noch mit Pfeffer und Salz nachwürzen.

Das Ganze sollte dann mindestens 3 Stunden ziehen. Evtl. muss später noch einmal etwas Olivenöl dazu gegeben werden, da die Flüssigkeit sehr in die Nudeln einzieht. Abschließend erneut abschmecken und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.