Tomaten - Koriander - Raita


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

indische Sauce mit Joghurt und Tomaten

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 18.02.2008 44 kcal



Zutaten

für
200 g Joghurt
1 Tomate(n), reif
¼ Bund Koriandergrün oder Petersilie
1 TL Zucker
½ TL Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
44
Eiweiß
2,22 g
Fett
1,97 g
Kohlenhydr.
4,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Joghurt mit Salz und Zucker verrühren. Die Tomate kreuzweise einschneiden und mit kochendem Wasser überbrühen und schälen. Dann in kleine Würfel schneiden und unter den Joghurt rühren. Den Koriander waschen, klein schneiden und mit dem Joghurt verrühren.

Die Raita passt sehr gut gekühlt als Beilage zu einem indischen Curry.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Parmigiana

Hallo, auch sehr lecker zu gebratenen Kichererbsen-Gemüsebällchen. Sehr erfrischend durch den Koriander und die Tomate. Mich stören weder Haut noch Kerne an der Tomate und deshalb kam alles rein. Danke für das Rezept! parmigiana

15.08.2017 19:09
Antworten
aalleexx

Oh, wie lecker! Zum scharfen Grillfleisch ist diese Sauce eine optimale Ergänzung. Mit meinem frisch gewachsenen Koriander und ein paar klein geschnittenen Cocktailtomaten - dazu auch Kreuzkümmel und ein wenig Rosenpaprika - sehr sehr sehr lecker!! *alex*

11.04.2011 18:55
Antworten
Surina

Hallo, sehr gut... :-) Eine große Strauchtomate hatte bei mir auf 400 g Joghurt gereicht und da mit die Schale im Raita nichts ausmacht, die Kerne aber schon, habe ich die Tomate nur entkernt und gewürfelt. Den Joghurt musste ich noch ein wenig mit Spritzer Limettensaft, Kreuzkümmel und Pfeffer aufpeppen.. Vielen Dank! la gon, Surina

18.05.2008 15:12
Antworten