Portulak in Eiersauce


Rezept speichern  Speichern

Postelein

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.02.2008



Zutaten

für
100 g Portulak
1 Ei(er), hartgekocht
1 kleine Zwiebel(n)
1 TL Senf, scharfer
1 TL Sauce (Senfsauce)
1 TL Essig (Rotweinessig)
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Portulak waschen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Das Ei pellen und halbieren. Das Eiweiß fein würfeln, das Eigelb in den Mixer geben. Essig, Öl, Senfsauce und Senf zum Eigelb geben. Mixen, bis eine sämige Sauce entsteht, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über den Salat geben und mischen.

Mit Zwiebelringen und Eiweißwürfelchen garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

karlsson1

Sehr gelungenes Rezept! danke für die Vorlage. ich habe Zwiebeln durch süße Zwiebeln ersetzt. War sehr lecker.

30.01.2019 09:28
Antworten
orchideeV

Sehr lecker. Geröstete Sesamkörner sind auch eine sehr nette, geschmackliche Ergänzung.

24.11.2018 18:39
Antworten
carna

Keine Ahnung, wie oft es diesen Salat bei uns schon gab! Im Winter gehört er bei uns zum absoluten Standard! Ohne ihn geht garnichts mehr. Vielen vielen Dank!

01.04.2016 22:32
Antworten
Gwedair

Super leckeres Rezept! Ich wusste erst nichts mit dem Portelein anzufangen, aber als ich dieses Rezept sah wusste ich, das muss ich machen! Wie schon meine Vorposterin gab es ihn ohne Senfsauce aber diese hat nicht gefehlt :-) Dankeschön!

11.12.2015 19:57
Antworten
carna

Wir nehmen da die handelsübliche Honig-Senf-Sauce von ich glaube Hengstenberg. Sehr lecker - und ja, ohne sie fehlt schon etwas!

09.11.2016 20:12
Antworten
sBräti

Den Salat gabs heute zum gebratenem Seelachsfilet dazu! Sehr lecker und die Sauce hat super zum Fisch gepaßt! Da ich nicht mehr genug Postelein hatte, habe ich mit etwas Eichblattsalat "gestreckt". Habe allerdings die doppelte Menge der Salatsauce gemacht und noch etwas Wasser dazugegeben, da es mir zu dickflüssig war. Alle fanden es lecker und sogar die Kids haben Salat gegessen!!! Gibts bestimmt mal wieder!!! Vielen Dank für das tolle Rezept!

06.03.2013 22:51
Antworten
sKocherl

So einfach, so gut! Genau so mache ich ihn auch immer, leider gibt es ihn nicht so häufig.

23.01.2013 11:57
Antworten
startessa

schon mehrfach gemacht und immer wieder lecker. sogar mein Mann der keinen Salat mag, isst diesen jetzt :)

02.03.2012 18:51
Antworten
hagdari

Ja wirklich lecker, wirklich eine tolle Salatvariation. Zumal mein Portulak den Balkon in Beschlag nimmt. Eigenkreation Garnierung ... Bild folgt!

23.10.2010 18:37
Antworten
Macey

Sehr angenehm im Geschmack und mit Honig-Senf-Sauce sehr harmonisch! Danke an den Rezeptgeber :-) Macey

03.02.2009 18:46
Antworten