Backen
einfach
Gemüse
Käse
Schnell
Snack
Studentenküche
Tarte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cake mit Zucchini und Ziegenkäse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 18.02.2008



Zutaten

für
200 g Käse (Ziegenkäse, Rolle)
2 EL Olivenöl
1 Zucchini
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
3 Ei(er)
2 Msp. Pfeffer
80 ml Öl (Sonnenblumenöl)
125 ml Milch (Vollmilch)
100 g Käse (Greyerzer), geriebener
1 Bund Kerbel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft: 160°C) vorheizen.

Den Ziegenkäse in Stücke schneiden und beiseite stellen. Die Zucchini waschen und ungeschält in Scheiben schneiden. Den Kerbel fein schneiden.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zucchinischeiben dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten bräunen. Das Öl abgießen und die Zucchinischeiben auf Küchenpapier entfetten.

In einer Schüssel Mehl und Backpulver gut vermischen. Die Eier dazugeben und mit dem Schneebesen kräftig verquirlen. Nach und nach Sonnenblumenöl, warme Milch, Salz, Pfeffer und geriebenen Greyerzer einrühren. Zucchini, Ziegenkäse und fein geschnittenen Kerbel dazugeben und mischen.

Den Teig in eine ungefettete Form geben und im heißen Backofen 45 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.