Bewertung
(20) Ø3,95
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2008
gespeichert: 623 (2)*
gedruckt: 5.543 (26)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.07.2006
5.563 Beiträge (ø1,26/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischtes
Zwiebel(n), gewürfelte
1 Liter Gemüsebrühe
500 g Sauerkraut (Weinsauerkraut), mildes
500 g Tomate(n), passierte
80 g Tomatenmark
  Salz oder Brühe
  Pfeffer
  Cayennepfeffer
 n. B. Paprikapulver, edelsüß
 n. B. Crème fraîche
  Öl zum Anbraten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch und die gewürfelte Zwiebel in einem großen Topf mit etwas heißem Öl anbraten, danach mit der Gemüsebrühe aufgießen. Das Sauerkraut abtropfen lassen und klein schneiden bzw. klein hacken. Zusammen mit den passierten Tomaten und dem Tomatenmark zur Suppe geben. Die Suppe einmal gut durchkochen lassen und mit Salz oder Brühpulver und den übrigen Gewürzen nach Bedarf abschmecken.

Dann in tiefe Teller füllen und nach Belieben einen Klacks Crème fraiche in die Mitte geben.

Tipp: Am besten schmeckt die Suppe, wenn sie ein zweites Mal aufgewärmt wird.