Europa
Vegetarisch
Beilage
Deutschland
Basisrezepte
gekocht
Geheimrezept
Klöße

Rezept speichern  Speichern

Grüne Klöße, altes Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2008



Zutaten

für
3 kg Kartoffel(n), mehlig kochende
40 g Hefe
250 g Mehl
¼ Liter Milch
1 Prise(n) Zucker
½ TL, gestr. Salz
Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit 200-300 g Mehl und Zucker vermischen. Das Hefestück sollte mindesten 30 min. abgedeckt gehen, zugfrei.
Die 2 1/2 - 3 kg Kartoffeln schälen und reiben. Sie sollen nicht auspresst werden. Wenn das Hefestück gegangen ist, dann die geriebene und gesalzene Kartoffelmasse, welche nicht ausgedrückt wurde, unterheben. Die gesamte Massen noch einmal ca. 30 min. gehen lassen. Mit einer Schaumkelle die Klöße abstechen und in einen Topf mit Salzwasser reingleiten lassen.
Die Klöße in leicht simmerndem Wasser 30 min. ziehen lassen. Der Topf sollte mit dem Deckel zugedeckt sein.
Sie werden locker und fluffig.

Dazu gab es früher eine Pilzsoße von selbst gesammelten Pilzen (Pitschkerle) von der Wiese.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kräuterjule

Die Kloßmasse, die ich eigentlich seit Jahren nehme ist schon immer geschwefelt. Mein Vater seine waren noch grau/grünlich. Aber im Volksmund sagt man auch grüne Klöße zu den Thüringern. Ganz roh sind sie ja auch nicht, durch den Kartoffelbrei. Der dient aber zur Bindung, damit sie nicht auseinander fallen. Die richtige Konsistenz ist deswegen wichtig, bzw. das Händchen dafür. :-)) VG

02.03.2018 17:32
Antworten
RealElfchen

Grün kommt von roh...also Klösse aus rohen Kartoffeln...das sie dann so leicht graugrün aussehen ist eigentlich nicht gewollt ;) früher Oma hat immer geschwefelt damit die grünen Klösse ja schön weiß waren! :)

01.03.2018 10:09
Antworten
Kräuterjule

Durch die gräulich, grün schimmernde Optik der Klöße, wenn sie fertig sind und nicht geschwefelt (weis gemacht) wurden.

24.02.2013 19:33
Antworten
Gelöschter Nutzer

wo durch ist denn das Wort "grün" begründet???

24.02.2013 18:52
Antworten