Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Backen
Party
raffiniert oder preiswert
kalorienarm
Schwein
Gluten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Illes leichte Hackrolle mit Blattspinat und Fetakäse gefüllt

WW-geeignet pro Person 2,5 P - fettarm

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 346 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 16.02.2008 207 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch vom Schwein, mager
300 g Tatar oder Rinderhack
2 Ei(er)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Prisen Muskat
2 EL Paniermehl oder Parmesan
1 große Zwiebel(n)
1 TL Öl
125 g Schafskäse, light
400 g Blattspinat, gefrostet oder frisch, dann etwas mehr
1 Prise(n) Cayennepfeffer oder Chili
Salz und Pfeffer
Kümmel, gemahlen
Gewürz(e), nach Wahl

Nährwerte pro Portion

kcal
207
Eiweiß
17,59 g
Fett
14,07 g
Kohlenhydr.
2,53 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Lebensmittel können mit normalen Hackfleisch oder Rinderhack ausgetauscht werden. Mein Rezept basiert auf fettarm und ww-geeignet.

Fleisch mit der vorher in Würfel geschnittenen und mit 1 Tl Öl angebratenen Zwiebel und den Gewürzen einschließlich den Eiern und dem Semmelmehl vermengen. Abschmecken. Nach Bedarf eigene Gewürze der Wahl zugeben.

Die Masse auf ein Backpapier geben und gleichmäßig als längliches Rechteck ausrollen. Auf das Hack den leicht angetauten oder frisch blanchierten und gut ausgedrückten Spinat geben. Schafskäse light bei WW, ansonsten auch normalen über den Spinat bröseln. Pfeffer, Salz und Muskat und eine Prise Knoblauch darüber streuen.

Alles mit dem Backpapier wie einen Biskuitteig aufrollen. Das geht ziemlich einfach. Die Enden zudrücken und die Rolle mit dem Backpapier auf ein Blech oder in eine Auflaufform geben.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 40 Minuten backen.

Vom ausgetretenen Fleischsaft auf dem Backpapier kann man bei Bedarf eine kleine Soße machen.

Das ist ein schnelles und unkompliziertes Gericht, welches durchaus auch partygeeignet ist. Es schmeckt kalt und warm sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sarah_haas2011

5* einfach super lecker. Danke dafür

03.05.2020 16:42
Antworten
EagleMaus

Super Rezept. Leicht und lecker. Vielen Dank :)

16.12.2019 18:38
Antworten
Illepille

Dankeschön und LG Ille

21.12.2019 19:57
Antworten
diana1975

Das war spitze! Habe ein ganzes Kilo Spinat verwendet und 200 g Schafskäse in dicken Streifen eingerollt. Dazu gab es Kartoffelbrei. Kommt ins persönliche Kochbuch. Vielen Dank!😃

24.11.2019 21:02
Antworten
Illepille

Wenn es sich noch Rollen lässt, dann ist es okay! LG Ille

21.12.2019 19:58
Antworten
inga3

Jedes Mal wieder ein Gedicht! Schön einfach, fettarm und superlecker, das rettet immer wieder meine WW-Abendessen (zusammen mit einer Scheibe Brot und Ketchup :-)) Liebe Grüße Karin

27.03.2008 15:34
Antworten
Illepille

Danke Karin und hoerm, das freut mich zu lesen! :-)) Dafür ist ja auch gedacht! Wenig Aufwand viel Erfolg! ;-) Liebe Grüße Ille.

27.03.2008 16:35
Antworten
Paettrah

Das hört sich sehr lecker an! Habe es mir ausgedruckt und werde es bei nächster Gelegenheit mal nachkochen! LG Paettrah

04.03.2008 12:06
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich stehe ja auf so einfache Rezepte mit Hack! Hatte dieses neulich für einen geselligen Abend mit frischem Mangold zubereitet! Ein voller Erfolg!

29.02.2008 17:04
Antworten
Benesch

Hallo Ille, da ich das Rezept ja schon per KM von Dir hatte, muß ich die Bewertung noch nach reichen. Die Hackrolle wurde mit frischem Blattspinat hergestellt. Außerdem habe ich Parmesan genommen, das ist würziger, dafür das Salz weg gelassen. Die Reste gab es den nächsten Tag mit Brot! Danke schön für die super Idee! Liebe Grüße Silvia

17.02.2008 17:25
Antworten