Vorspeise
kalt
Europa
Vegetarisch
Beilage
Party
Schnell
einfach
Aufstrich
kalorienarm
fettarm
Deutschland
Snack

Rezept speichern  Speichern

Obatzda

kalorienarm und schnell zubereitet

Durchschnittliche Bewertung: 3.44
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 16.02.2008



Zutaten

für
1 Pck. Frischkäse (z.B. Philadelphia), kalorien- bzw. fettreduziert
1 Camembert(s), kalorien- bzw. fettreduziert
1 Pck. Sahne-Schmelzkäse, kalorien- bzw. fettreduziert
1 kleine Zwiebel(n)
etwas Salz
etwas Paprikapulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Zwiebel schälen und fein hacken. Frischkäse, Schmelzkäse, Zwiebel, etwas Salz und Paprikapulver miteinander verrühren. Zum Schluss noch den grob gewürfelten Camembert unterrühren. Den Käse bis zum Verzehr etwas ziehen lassen.

Wer nicht so auf die Kalorien schauen möchte, nimmt einfach die sahnigen Varianten der Käsesorten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schnuffo

Also ich hab´s ausprobiert...für einen Bayern KEIN OBAZDA!!! Aber sicherlich eine gute Alternative für alle, die sich figurbewusst und trotzdem herzhaft ernähren und auf nichts verzichten wollen. Mir hod´s gschmeckt...Geschmäcker sind halt einfach unterschiedlich. Wenn man ohne grosse Erwatungen rangeht, dann kann man vielleicht eher objektiv an Varianten herangehen. Auch ich versuche die bodenständigen Gerichte zu "entschärfen" und das ist hier ganz gut gelungen. Einen echten Obazden ersetzt das sicherlich nicht! Weiters vermisse ich Kümmel, Pfeffer und einen Schuss Bier, dann braucht man den Schmelzkäse nicht. und den Frischkäse kann man durch Quark ersetzen.

13.01.2015 01:30
Antworten
jul-lia

Finde das Rezept super und der Obatzter scmeckt superlecker. Werde das Rezept jetzt öfter verwenden. Danke!!

05.01.2013 17:04
Antworten
TanjaS

Neidisch? Hier geht es nicht darum, dass alle Obazda-Rezepte gleich gemacht sind, sonst bräuchten wir dieses Forum nicht! Es gibt genug Menschen, die dankbar für solche leckeren und unkomplizierten Rezepte sind. Ich kenne sehr viele Anhänger "meines Obazdas". Was berechtigt dich eigentlich, ein Rezept schlecht zu bewerten, das du nicht mal selbst probiert hast, weil es dir von vornherein nicht gefallen hat? Das gehört sich nicht! Warum veröffentlichst du eigentlich nicht ein eigenes Obazda-Rezept mit Romandur, Camenbert und Kümmel, soviel DU willst?

03.06.2012 14:25
Antworten
musencus

Das ist eine Käsecreme, aber kein Obazda! Nix da mit Frisch- und Schmelzkäse! Camembert und Romadur gehören da rein. Und KÜMMEL, viel davon! Und Pfeffer! Gruß und Kuss, der bayerische musencus

03.06.2012 13:49
Antworten
Diwi1983

klingt gut und ich werde es heute abend gleich ausprobieren zu meinem SiS-eiweißbrot ... heut abend bin ich mutig ... da gibts nur sachen die ich nciht kenne *g* meine Meinung werde ich euch natürlich nicht vorenthalten und ich werde auch mal drüber rechnen was da fett etc drin ist ;)

21.01.2012 14:18
Antworten
sonne37

........ich kann mich meinem vorgänger nur anschließen, super lecker !!!!!!!!! alle waren begeistert und jetzt muss ich ihn öfter mal machen. VIELEN DANK FÜR DAS TOLLE REZEPT vlg

23.06.2008 21:04
Antworten
chrissi64

...habe das Rezept ausprobiert...da ich Obatzda sehr liebe, aber mir das Originalrezept zu kalorienhaltig ist, bin ich sehr froh dieses hier gefunden zu haben. Guter Tipp....danke. Mache ich jetzt öfters. LG

18.02.2008 16:23
Antworten