Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2008
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 143 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.10.2005
14.596 Beiträge (ø2,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Kidneybohnen, getrocknet
2 Dose/n Tomate(n)
300 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 EL Koriandergrün, gehackt
1 TL Kreuzkümmel
Chilischote(n), entkernt, gehackt
  Salz und Pfeffer, scharfes Paprikapulver
1 EL Tomatenmark

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht mit kaltem, möglichst kalkarmem, evtl. gefiltertem Wasser bedeckt einweichen. Am nächsten Tag mit dem Einweichwasser ohne Salz und Gewürze in einen großen Topf geben und aufkochen lassen, dabei den Schaum abschöpfen, bis sich kein neuer bildet. Die Hitze etwas reduzieren und kochen, bis sich die Bohnen mit einem Löffel leicht am Topfrand zerdrücken lassen.

Das Hackfleisch und die Zwiebeln in einer Pfanne scharf anbraten und anschließend mit dem zerdrückten Knoblauch, dem Tomatenmark und allen Gewürzen zu den Bohnen in den Topf geben. Die Tomaten pürieren und zufügen. Aufkochen lassen, anschließend die Hitze reduzieren und mindestens vier Stunden bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Chili sämig ist. Umrühren nicht vergessen, sobald ein Teil der Flüssigkeit verkocht ist, setzt es leicht an. Bei Bedarf ein wenig Wasser zufügen. Erst kurz vor Ende der Garzeit mit den Gewürzen abschmecken.