Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Backen
Europa
Vegetarisch
warm
Griechenland
Party
Snack
Vollwert
Geheimrezept

Rezept speichern  Speichern

Spanakotiropita ohne Phylo

im Vollkornteigmantel

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2008



Zutaten

für
450 g Blattspinat
400 g Feta-Käse, gewürfelt
130 g Reis, (Rundkornreis oder Milchreis)
4 Ei(er), Größe medium
1 Bund Petersilie, fein gehackt
1 Bund Dill, fein gehackt
2 große Zwiebel(n), gewürfelt
100 ml Öl, zum Dünsten

Für den Teig:

1 Becher Joghurt, 3,5%, kein fester griechischer
1 Becher Öl, Sonnenblumenöl gemischt mit Olivenöl im Verhältnis 3:1
120 g Mehl (Vollkornmehl mit Schrot)
100 g Mehl, (Weizenmehl, gelb - Brotmehl)
TL Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Öl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel kurz darin dünsten, den gewaschenen und abgetropften Spinat dazugeben und umrühren, Hitze runterschalten und Deckel zumachen. Nach ca. 3 bis 5 Minuten nochmal umrühren und vom Feuer wegnehmen.
Zuerst den Reis reingeben, dann Dill und Petersilie, dann die Eier und zum Schluss den Schafkäse. Nun abschmecken und eventuell nach Geschmack salzen. Keine Sorge darüber machen, wenn es Ihnen zu wässrig vorkommt, die Flüssigkeit wird vom Reis aufgenommen.

Nun für den Teig Joghurt mit Öl mischen, salzen und Mehl dazu geben. Die Mehlmenge hängt von der Sorte ab, ist also eine ca. - Angabe. Am Anfang nur mit dem Löffel umrühren, nur zum Schluss etwas mit der Hand kneten. Der Teig soll sehr weich sein, gerade nur formbar.
Den Teig halbieren und auf einem Backblech oder in eine Auflaufform hindrücken. Auch den Rand mit Teig belegen. Die Füllung hineingeben und aus dem Rest des Teigs sehr dünne Fladen zwischen den Handflächen formen und diese dicht nebeneinander auf der Füllung platzieren.

Im vorgeheizten Ofen, mittlere Schiene für ungefähr 45 min. backen.

Schmeckt lauwarm oder bei Zimmertemperatur am besten. Am nächsten Tag noch besser!!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

amaliaxi

Hallo Eselein, also, Reis roh, Joghurt und der Oelbecher (eigentlich misst du im Becher von Joghurt auch das Oel) soll ein Fassungsvermoegen von 220 gr. haben Ich wuensche dir gutes Gelingen, amaliaxi

18.01.2011 09:59
Antworten
Eselein

Zwei Fragen: Reis roh oder vorgekocht? Welches Fassungsvermögen haben der Joghurt- und der Ölbecher? Das Rezept klingt sehr attraktiv. In Hoffnung auf Antwort Eselein

18.01.2011 09:27
Antworten