Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Backen
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Geflügel
Pilze
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Versteckte Schnitzel

Putenschnitzel im Blätterteig

Durchschnittliche Bewertung: 3.86
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 16.02.2008 942 kcal



Zutaten

für
4 Putenschnitzel
1 Pck. Blätterteig
4 Scheibe/n Käse (Edamer oder Mozzarella)
400 g Champignons, frische
1 große Tomate(n)
1 große Zwiebel(n)
200 g Schinken, roh, feine Würfel
1 Knoblauchzehe(n)
2 Eigelb
Basilikum
Oregano
Salz und Pfeffer
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
942
Eiweiß
65,57 g
Fett
58,13 g
Kohlenhydr.
35,16 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Putenschnitzel klopfen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Schnitzel so zuschneiden, dass sie etwas kleiner als eine halbe Blätterteigplatte sind.

In heißem Fett von beiden Seiten braten, bis sie durch sind, und aus der Pfanne nehmen.

Die Zwiebel und die Tomate würfeln, die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebelwürfel in dem Bratfett kurz anbraten, dann die Champignons und Schinkenwürfel dazugeben und mitbraten. Wenn alles etwas Farbe hat, die durchgepresste Knoblauchzehe dazugeben. Wenn sich das Knoblaucharoma entfaltet hat, die Tomatenwürfel untermischen, alles mit Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken und vom Herd nehmen.

Nun die Blätterteigplatten auseinander legen und die Schnitzel so darauf verteilen, dass man die Platten zum Schluss zuklappen kann. Auf die Schnitzel die Gemüse-Schinken-Mischung verteilen und mit einer Scheibe Käse belegen. Die Eigelbe verquirlen, den Blätterteigrand damit bestreichen, zuklappen und die Seiten fest andrücken. Mit dem restlichen Eigelb die Blätterteigtaschen von oben bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 30 Minuten backen, bis die Taschen goldbraun sind. Heiß servieren.

Dazu reicht man einen frischen, gemischten Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kaelyn

War lecker, nur hab ich die Teigtaschen nicht so gut zu bekommen das sie zu bleiben, weshalb der Mozzarella teilweise ausgelaufen ist, wodurch er natürlich im Geschmack des Ganzen etwas gefehlt hat. :( Grüße Kaelyn

27.11.2015 17:22
Antworten
anno_58

Moin, habe das Rezept 1:1 nach gekocht/gebacken. Beim Blätterteig vom blau-weißen A... habe ich die gleiche Erfahrung gemacht wie Croccante - 1 Rolle ist zu wenig... War etwas schnippelei, die hat sich aber gelohnt. Super lecker, wird es wieder geben. 4* von mir. Gruß aus dem Norden anno

27.05.2015 22:43
Antworten
Tinca2483

Oh war das lecker! Ich liebe Verstecktes Schnitzel. Gibt es bald mal wieder bei uns. Vielen Dank für dieses tolle Rezept

25.01.2013 13:04
Antworten
Monte03

Hallo Tinca, gern geschehen! Es freut mich sehr, dass das Rezept bei euch so gut ankommt! LG Monte

25.01.2013 16:44
Antworten
Monte03

Hallo dinehoney, freut mich das es euch geschmeckt hat! LG Monte

03.04.2012 09:35
Antworten
Lorelai0815

Sehr sehr lecker! Vor allen Dingen, die Füllung!!!! Habs allerdings mit Schweinefilet gemacht. ;) Machen wir mal wieder!

02.02.2010 12:38
Antworten
Croccante

Das ist ein prima Essen und hat uns sehr gemundet. Ich verwendete den fertigen Blätterteig von A... Davon hätte ich jedoch 2 Rollen benötigt. Die eine war etwas knapp. LG von Croccante

08.10.2009 19:01
Antworten
Monte03

Hallo Croccante, danke für den Kommentar und die tollen Bilder! LG Monte

09.10.2009 18:31
Antworten
schorlchen

ein prima essen,wenn gäste kommen.es ist einfach nachzukochen.danke für das schöne rezept. l.g. dagmar-schorlchen-.

19.09.2009 08:00
Antworten
Monte03

Freut mich, dass es euch geschmeckt hat und danke für die nette Beurteilung. l. g. Monte

20.09.2009 10:43
Antworten