Camping
einfach
Europa
Gemüse
Italien
Nudeln
Party
Pasta
raffiniert oder preiswert
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frischer Pasta - Ricotta - Salat

Pasta mit Frischkäse und Gemüse

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.02.2008



Zutaten

für
200 g Tomate(n)
20 Oliven
½ Knoblauchzehe(n)
50 g Parmesan
50 g Rucola, ohne Stiel
1 Bund Basilikum
100 g Ricotta
Salz und Pfeffer
200 g Pasta (z.B. Riccioli, Gnocchi oder Tagliatelle)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Tomaten achteln, dabei die grünen Teile des Strunks entfernen, Oliven in Ringe schneiden und beides in eine große Salatschüssel geben. Darüber den Knoblauch auspressen, alles miteinander kurz mischen. Parmesan mit dem Sparschäler in dünne Streifen hobeln, dazugeben. Rucola in ca. 1,5 - 2 cm lange Stücke hacken, dazugeben. Basilikum in feine Streifen schneiden oder rupfen, ebenfalls dazugeben. Ricotta dazugeben, alles miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta bissfest kochen, Kochwasser abgießen und die noch heißen Nudeln mit in die Salatschüssel geben, alles gut durchmischen, so dass sich die "Soße" gut verteilt.

Anmerkung: Statt Ricotta kann auch eine 1:1-Mischung aus Crème fraîche und Schmand verwendet werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.