Backen
Kekse
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Jewel - Cookies

ein edles Gebäck zu Weihnachten

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 25 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.11.2002



Zutaten

für
220 g Butter, weiche
180 g Zucker, braun
2 Ei(er)
4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
¼ TL Salz
320 g Mehl
200 g Nüsse, fein gehackte, ungesalzene Pecannüsse
5 EL Marmelade (Himbeermarmelade)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Butter und Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Eigelb, Butter-Vanillearoma, Salz und Mehl unterrühren. Backofen auf 180°C vorheizen. Aus dem Teig kleine Bällchen formen. Mit verquirltem Eiweiß bepinseln und in den gehackten Nüssen wälzen. Bällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (mit Abstand), mit einem Kochlöffelstiel jeweils eine Vertiefung hineindrücken und mit der Marmelade füllen. Bei 180°C auf mittlerer Schiene 12-15 min. backen, bis die Cookies goldgelb sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

juana82

Hallo! Ich hab die Cookies heute gemacht, sie haben sich einfach zubereiten lassen. Leider muss ich sagen das sie nicht ganz mein Geschmack sind. Ich habe leider keine Pecannüsse bekommen und habe stattdessen, gehackte Erd- und Walnüsse benutzt. Vielleicht lag es auch daran... Grüße juana

03.12.2013 20:33
Antworten
Sivi

Das nehme ich mal an. Mit Pecans sind sie nämlich hammerartig lecker.

04.12.2013 22:06
Antworten
ThePokerhontas

Hmmmm die cookies sind superlecker! Mein Freund hat schon vom Teig wie verrückt genascht ;) Ich hatte nicht genügend gehackte Nüsse, da habe ich die letzten in Zimt-Zucker gewendet. Die sind richtig kross & lecker geworden. Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

06.12.2012 14:44
Antworten
kälbi

Hallo, ich liebe Plätzchen, die man nicht Ausstechen muss ;). Die Cookies sind schnell gemacht und sehr lecker. LG Petra

23.11.2012 17:36
Antworten
docmaus

Super lecker, ich kann gleich ne neue Ladung backen :). LG Monja

03.12.2011 11:51
Antworten
Schneeprinzessin

Hallo, nachdem ich mit den Kindern im Kindergarten diese Plätzchen schon gebacken habe, ging ich zu Hause auch gleich an´s Werk. Denn es ist so einfach die Plätzchen zu backen und das Ergebnis ist einfach himmlisch. Sehr lecker und einfach nur zu empfehlen! Liebe Grüße Schneeprinzessin

29.12.2008 12:57
Antworten
lughnasagh

Hallo Sivi, ich habe heute Dein Rezept ausprobiert. Ergebnis: Ich kann neue backen. Die ganze Familie ist begeistert. Ich hab auch mal die Plätzchen in Kokos gewälzt, schmeckt auch sehr gut. Die Marmelade habe ich mit Marzipan gemischt - auch toll. Danke fürs Rezept! LG Birgit

06.12.2007 16:56
Antworten
Ina05

Die Plätzchen sind wirklich edel. Habe die letzte Woche gebacken. Lecker. Danke fürs Rezept. LG Ina

17.12.2005 18:09
Antworten
Dornroeschen_blau

Hallo Sivi... deine Cookies sind wahre Juwelen!!! Megalecker!! :o))) Deshalb werde ich für Weihnachten sicher nochmal welche backen müssen. Selbst mein Sohn, der nun gar kein Plätzchenesser ist, war begeistert! Danke fürs Rezept! Schöne Adventszeit noch Sibylle

09.12.2004 15:37
Antworten
sanny18

kann ich nur empfehlen (lecker).

07.12.2003 12:05
Antworten