Partysalat mit Feta und Ananas


Rezept speichern  Speichern

schnelle, einfache Zubereitung und trotzdem außergewöhnlich

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
 (56 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 13.02.2008 339 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Feta-Käse
1 Dose Ananas, in Stücken
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 EL Kräuter, (8-Kräutermischung,TK)
150 g Schmand oder saure Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
339
Eiweiß
10,11 g
Fett
23,69 g
Kohlenhydr.
19,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Fetakäse in kleine, quadratische Stücke schneiden, in eine Salatschüssel geben.
Die Ananasstücke abtropfen lassen (etwas Saft auffangen) und mit zum Käse geben. Die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden und ebenfalls mit in den Salat geben. Zuletzt etwa 100 ml Ananassaft mit dem Schmand und den Kräutern mischen und über die Zutaten geben, gut durchrühren.

Schon fertig, kein Nachwürzen nötig! Jetzt nur noch einige Stunden durchziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chmm57

dieser fix zubereitete Salat hat uns köstlich geschmeckt! Habe 1/2 frische Ananas genommen. Nach ca. 4 Std. durchziehen war dann auch gut Saft ausgetreten und ließ sich gut durchmischen. Wir haben dazu Handbrot gegessen, gefüllt mit Mozarella, Reibkäse, Salami, Kochschinken und Röstzwiebeln. Lecker, lecker, lecker!

05.07.2019 20:10
Antworten
Bille-maus

Sehr leicht und fix hergestellt, der Geschmack ist sensationell. Meine Gäste waren begeistert.

12.02.2019 19:05
Antworten
ilovelila

OK. Hat sich erledigt. Habe gerade das Rezept bis zum Ende gelesen...😁

15.04.2017 16:22
Antworten
ilovelila

Hallo, hat schon mal jemand den Salat einen Tag vorher zubereitet?

15.04.2017 14:54
Antworten
sparkling_cherry

Hallo heimkat, der Salat hat sehr gut geschmeckt und genau meinen Geschmack getroffen - fruchtig und gut.

04.01.2017 16:43
Antworten
audimolly

Habe den Salat zum Grillfest gemacht. Ist klasse angekommen! Selbst meine Schwägerin, die mir mittags noch erklärt hat, sie möge keinen Schafskäse, hat mir abends versichert, das dieser Salat extrem gut geschmeckt hat.... Vielen Dank für das schöne Rezept

02.09.2008 11:55
Antworten
Tibby

Ein außergewöhnlicher Salat. Kam auf meiner Grillparty gut an. Ruck, zuck gemacht und lecker obendrein. Danke für das Rezept ! Tibby

11.07.2008 21:27
Antworten
sun1969

Hallo, ich habe den Salat zum Grillen zubereitet. Unsere Gäste waren begeistert. Gerade bei den Vegetariern kam der Salat super an. Ich habe den Salat nur ein kleines bißchen verändert, indem ich eine frische Ananas und auch frische Kräuter verwendet habe. Super lecker! LG sun1969

28.05.2008 15:11
Antworten
haianne

Ganz toller Salat! Als Original oder auch ein wenig abgewandelt mit Curry bestäubt und zerbröseltem leichten Schafskäse. Sehr, sehr lecker!!!

08.04.2008 11:59
Antworten
Uschimaus

Ich konnte mir dieses Rezept sehr schlecht vorstellen, wie es als Endprodukt sein würde. Ich habe es also 1:1 umgesetzt und wir waren alle sehr überrascht, wie gut Ananas, Schafskäse, Frühlingszwiebel, Kräuter und Schmand miteinander harmonierten. Ich habe das Rezept mehrfach sofort ausdrucken müssen. Toll ist für mich auch gewesen, dass ich diesen Salat gut 6 Stunden vor Verzehr vorbereiten konnte.

23.03.2008 16:22
Antworten