Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Suppe
spezial
Festlich
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Weiße Tomatensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.23
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. pfiffig 13.02.2008 390 kcal



Zutaten

für
2 kg Tomate(n)
15 Blätter Basilikum und einige zum Garnieren
4 EL Wein, weiß
Salz und Pfeffer, frisch gemahlener
1 EL Zucker
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Öl
1 Schalotte(n)
etwas Butter, kalte
250 g Sahne, geschlagene
einige Cherrytomate(n)
etwas Mozzarella, gewürfelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Tomaten waschen, putzen, vierteln und in eine Schüssel geben. Basilikumblätter, Weißwein, Salz, Pfeffer, Zucker und Knoblauchwürfel hinzufügen. Alle Zutaten pürieren, danach in ein Passiertuch schütten, über einen Topf hängen und den austropfenden Saft auffangen. Gelegentlich das Tuch etwas ausdrücken, aber nicht zu stark weil der Saft sonst trüb wird.

In einem Topf das Öl erhitzen, die gewürfelten Schalotten hinzufügen und anbraten. Den aufgefangenen Tomatensaft hinzufügen und kurz aufkochen lassen, anschließend nochmals durch ein Sieb in einen anderen Topf streichen um die Schalotten zu entfernen und dann mit einen Pürierstab schaumig aufschlagen. Etwas kalte Butter dabei untermixen. Die geschlagene Sahne unterrühren, die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und auf die Teller verteilen.

In die Suppenteller Mozarellawürfel und Cherrytomatenscheiben hineinlegen, und mit einen schönen Basilikumblatt ausgarnieren, das sieht gut aus und schmeckt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Claudiane

Ein superleckeres Rezept. Vielen Dank Dafür.

09.08.2019 14:28
Antworten
Meraina

Wieviel von dem klaren Tomatensaft erhält man denn so ca. aus den 2kg Tomaten? Bei mir war es jetzt etwas über einen Liter.. ist das normal?

25.11.2017 21:11
Antworten
F13

Absolut lecker und sehr einfach in der Zubereitung. Ist in meine Rezeptesammlung unter besonders gut aufgenommen- Danke für das Rezept. Ist schon was besonders. LG F13

10.11.2017 18:26
Antworten
Papabaer1969

Als Vorspeise zu meinem Weihnachtsmenü hab ich mir diese Suppe ausgesucht. Sie war recht einfach und schnell zubereitet, schmeckte aber riesig. Kann ich nur empfehlen.

29.12.2013 02:34
Antworten
pgartlgruber

Das Rezept klingt ausgesprochen lecker wenn auch etwas mehr Arbeit notwendig ist. Daher die Frage wie siehts mit aufwärmen oder sogar einfrieren der Suppe aus? Verliert sie durch öfteres aufwärmen die weisse Farbe oder die Konsistenz? Die geschlagene Sahne ragiert sicherlich nicht so gut drauf, aber die könnte man ja aus der Basis weglassen und zur jeweils erwärmten Menge frisch unterrühren... Würde die Suppe gerne probieren, aber gleich mehr davon machen als 2 Teller und entweder 2-3 Tage davon essen, oder wie gesagt einfrieren. Danke und FG

23.04.2013 11:33
Antworten
lady-g

Das Rezept ist der Hammer und der Geschmack herrlich meine Gäste waren ALLE begeistert... ist zwar etwas mehr Arbeit als die rote Tomatensuppe ,doch nicht damit zu vergleichen...ein zungenorgasmus ..sagte einer meiner Gäste :-)

06.09.2012 12:14
Antworten
kimalina

Seit ich "weiße Tomatensuppe" einmal bei einem Menuevorschlag gelesen habe, wollte ich so eine schon immer mal probieren. Neulich erinnerte ich mich daran, suchte bei Chefkoch nach einem passenden Rezept - und was soll ich sagen: Perfekt!! Aussergewöhnliches Geschmackserlebnis, für mich selbst und kam ebenso bei den anderen supergut an. Ich bin begeistert - vielen Dank für das tolle Rezept. Kimalina

18.07.2012 13:38
Antworten
mmh-lecker

Hallo Ihr, meine erste weiße Tomatensuppe und sooo lecker... allerdings sind die Mini-Mozzarellakugeln, die ich verwendet habe, gummiartig geworden > die kommen beim nächsten Mal nicht in die Suppe, vielleicht nehme ich Quark-Griesklösschen.. aber sonst... megalecker.. deswegen trotzdem 5 Sterne!!!! Mehr Küchenspaß wünscht mmh-lecker

13.08.2011 12:43
Antworten
humstein

Hallo! Diese Suppe sieht auf dem Foto sowas von lecker aus. Und genial finde ich es immer wieder, dass es eine weiße Tomatensuppe überhaupt gibt! Danke für das Rezept. Lg humstein

10.04.2010 17:37
Antworten
Gelöschter Nutzer

Ich habe gestern die Suppe ausprobiert und muss sagen, es war eine absolute Geschmacksexplosion! Die Cherrytomaten und den Mozzarella habe ich allerdings weggelassen (hatte ich nicht da) und stattdessen Parmesan-Klößchen dazugegeben. Das Rezept kann ich absolut empfehlen. Vielen Dank dafür! LG Jomira

16.08.2008 11:20
Antworten