Asien
China
Ei
einfach
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Wok
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomaten und Ei an Reis

leckeres Wokgericht für jedermann

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.02.2008



Zutaten

für
5 Tomate(n)
½ TL Salz
1 TL Zucker
etwas Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, klein geschnittener
2 TL Sojasauce
200 g Milchreis
3 Ei(er)
evtl. Wasser bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Milchreis nach Packungsanweisung zubereiten (am besten im Reiskocher) und - wenn er noch ca. 10 Minuten braucht - mit den weiteren Schritten beginnen.

Eier in einem Becher oder ähnlichem vermengen und anschließend erst einmal zur Seite stellen.

Das Olivenöl in einem Wok (im Notfall auch einer Pfanne) erhitzen. Warten, bis es richtig heiß ist und die Eiermasse darin hell anbraten. Das Rührei dann erst einmal herausnehmen.

Tomaten gründlich waschen und jeweils in acht Stücke schneiden. Den Knoblauch mit ein wenig Salz in heißem Olivenöl anbraten und dann die Tomatenstücke dazu geben. Mit ein wenig Sojasauce und Zucker abschmecken. Da die Tomaten genügend Flüssigkeit enthalten, sollte man nur im Notfall evtl. etwas Wasser hinzugeben.
Sobald die Tomaten anfangen weich zu werden und den Geschmack von Knoblauch und Sojasauce angenommen haben, die Eiermasse dazugeben und nur ganz kurz weiter braten.

Sofort den fertig gegarten Reis zusammen mit den Tomaten und Ei auf Tellern anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

viv89

super lecker! ich koche es auch mit normalem Reis. Und mit dem Knoblauch gebe ich noch Zwiebeln dazu, einfach halbiert und in Scheiben geschnitten. super einfach und super lecker! genau wie in Taiwan :-)

18.10.2011 18:53
Antworten
darkvamp

Schön das Du es auch magst... Ich habe es das erste mal in Changsha gegessen vor einigen Jahren :-) Knochlauch benutze ich auch gerne im Rezept aber mag hier in Deutschland leider nicht jeder....

01.03.2009 13:10
Antworten
kochbutz

Ein schnelles und leckeres Rezept, so essen wir es hier in Süd-China. Ich brate zusammen mit dem Knoblauch manchmal noch etwas frischen Ingwer an. Statt Milchreis nehme ich normalen Reis, denn Milchreis gibt es hier nicht

01.03.2009 11:12
Antworten