Apfelschlangl

Apfelschlangl

Rezept speichern  Speichern

sehr mürber Apfelstrudel

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 13.02.2008



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Mehl, griffiges
1 Ei(er)
250 g Butter
4 EL Rahm
3 EL Essig
1 Prise(n) Salz

Für die Füllung:

1 kg Äpfel (Kochäpfel)
50 g Zucker
1 Schuss Rum
Zimt
Rosinen (optional)
1 Spritzer Zitronensaft
1 Ei(er), verquirlt, zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Mehl auf die Arbeitsfläche sieben, Butter und Mehl miteinander verbröseln, mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten, dann mindestens 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Für die Füllung geviertelte, geschälte und entkernte Äpfel in Scheibchen hobeln, mit den restlichen Zutaten außer dem Ei vermischen und gut durchziehen lassen.

Das Backrohr auf 180°C vorheizen.

Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen, auf der halben Teigplatte die gut mit beiden Händen ausgedrückte Apfelfüllung verteilen, den restlichen Teig darüber schlagen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit dem verquirlten Ei bestreichen, mit einer Gabel ein paarmal anstupfen.

30 - 45 Minuten backen, bis der Schlangl goldgelb ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.